Unbekleidet

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unbekleidet‏‎ bedeutet ohne Kleider. Unbekleidet bedeutet nackt. Wer kein Kleidungsstück anhat, der ist unbekleidet. Andere Worte für unbekleidet sind nackig, pudelnackt, splitterfasernackt, mit bloßer Haut.

Unbekleidet‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Unbekleidet als Attribut im Mönchstum

Unbekleidet ist ein Attribut von bestimmten Heiligen, Weisen, Meistern und auch bestimmten Mönchsangehörigen oder Ordensangehörigen in Indien. Bei den Jains gibt es Dighambhara Mönche die "mit Raum bekleidet sind", traditionellerweise sind sie unbekleidet, sie haben keine Kleidung. Das soll symbolisieren: vollkommen besitzlos, noch nicht mal Kleidung.

Es gibt auch die die sogenannten Avadhutas, sind auch unbekleidet. Dhuta kann u. a. heißen bekleidet, aber Dhuta ist derjenige, der unbekleidet ist. Avadhuta ist einer, der alles abgeschüttelt hat. Und so ist ein Avadhuta einer der unbekleidet sein kann, aber nicht sein muss.

Es gibt in Indien auch die Tradition der nackten Sadhus, auch naked Sadhus genannt, und das sind typischerweise die sogenannten Nagasadhus. Nagasadhus, wörtlich die Schlangensadhus, sind nackt wie eine Schlange. So wie die Schlange kein Fell hat, so haben auch die Nagasadhus keine Kleidung.

Es gibt auch Nacktyoga, Yoga, den man unbekleidet ausführt und Yogaschulen, die Nacktyoga anbieten. Man findet auch Bilder im Internet zum Thema Nacktyoga, wobei die Bilder schon fast die Schwelle zur Pornographie überschritten haben: Nacktyoga gibt es durchaus als eine Verbindung von der FKK mit Hatha Yoga. Nacktyoga üben die meisten Menschen eher für sich alleine, was auch ein besonders schönes Gefühl sein kann.

Bei Yoga Vidya stehen wir dem unbekleidet sein nicht so offen gegenüber. Man hat bei Yoga Vidya eine angemessene Kleidung an, auch in den Yogastunden.

Unbekleidet‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Unbekleidet‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Unbekleidet‏‎ in diesem Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Unbekleidet‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unbekleidet‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Unbekleidet‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Unbekannt‏‎, Unbeabsichtigt‏‎, Unaufgeregtheit‏‎, Unberührbar‏‎, Unbewusste‏‎, Unergründlich‏‎.

Yogalehrer Ausbildung Seminare

07.06.2019 - 14.06.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Venkatesha Zaremba,Rama Haßmann,
07.06.2019 - 14.06.2019 - Asana Flow Trainer Ausbildung
In der Asana Flow Trainer Ausbildung lernst du diesen Yoga Stil selbst zu praktizieren und ihn zu unterrichten. Asana Flow ist ein fließender Hatha Yoga Stil. Getragen vom natürlichen Atemrhythmu…
Lalita Furrer-Hübner,
07.06.2019 - 16.06.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Mahadev Schmidt,Swami Divyananda,Nirmala Erös,
07.06.2019 - 23.06.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Venkatesha Zaremba,Rama Haßmann,

Unbekleidet‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Unbekleidet‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Unbekleidet‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..