Traum Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Traum Yoga ist eine Yoga Art, bei der du mit Träumen arbeitest. Insbesondere Swami Sivananda Radha, eine Schülerin von Swami Sivananda, auch eine Jungsche Psychologin hat das Konzept des Traumyoga entwickelt. Und es gibt noch Andere, die Traumyoga lehren.

Traum Yoga - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Traum Yoga

Traumyoga kann die Jungsche Psychologie zu Rate ziehen. Zum Beispiel ein Traum Tagebuch zu führen. Traum Tagebuch würde heißen du hast neben deinem Nachttisch ein Heft liegen. Und wenn du aufwachst und dich an einen Traum erinnerst schreibst du den Traum auf. Spätestens morgens wenn du aufwachst, viele Menschen wachen ja auch in der Nacht ein, zwei mal auf, dann kannst du die ein, zwei Minuten nehmen das aufzuschreiben. Anschließend kannst du darüber meditieren und überlegen was dein Unterbewusstsein oder auch dein Überbewusstsein dir mit diesem Traum sagen wollte. Und eventuell kannst du dann auch überlegen wie du deine Yogapraxis gestalten willst. Welche Asanas, welches Pranayama du übst um das Thema des Traumes weiter zu entwickeln.

Auf diese Weise kannst du mittels des Wissens aus den Träumen dich Spirituell entwickeln und auch persönlich entwickeln.

Tram als Fähigkeit Hindernisse zu überwinden

Der große Yoga Weise, Patanjali hat ja im Yoga Sutra gesagt, dass man durch Meditation auf das Wissen, dass Traum und Tiefschlaf die Fähigkeit haben kann über Hindernisse hinaus zu wachsen.

  • Also Traumyoga kann eine Hilfe sein Schwierigkeiten auf dem Weg zu eliminieren und zu überwinden.
  • Traumyoga kann aber auch heißen, dass du diese Welt als Traum begreifst.

Bewusstseinsebenen im Yoga

Im Yoga werden ja auch die Bewusstseinsebenen analysiert. Es gibt zum Beispiel diese physische Welt. Es gibt das Wachbewusstsein. Es gibt das Traumbewusstsein und das Tiefschlafbewusstsein. Und wenn du aus der Wachwelt einschläfst und in die Traumwelt kommst, vergisst du die Wachwelt. Die Wachwelt wird unwirklich. Im Tiefschlaf werden die Traum- und Wachwelt unwirklich. Du bist einfach im tiefen Schlaf. Wenn du aufwachst ist die Traumwelt unwirklich. In diesem Sinne wenn du in Samadhi fällst, in das Überbewusstsein wird die Wachwelt unwirklich.

Traumyoga kann auch heißen diese scheinbare Wachwelt als Traumwelt zu behandeln und in ihr zu wandeln als ob es ein Traum wäre. Das könntest du dir auch mal ein paar Tage vor nehmen. In der Welt sein als ob du träumen würdest.

Welche Konsequenz hätte das? Mach das mal einen Tag lang mindestens, auch eine Form des Traumyoga.

Video Traum Yoga

Videovortrag zum Thema Traum Yoga :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Traum Yoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Traum Yoga :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Traum Yoga, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Trauern, Trauer und Verzweiflung überwinden, Tragödie, Traumreise Entspannung, Trockener Humor, Tugendgruppe 1 Freude, Genuss, Befriedigung - Adjektiv.

Energiearbeit Seminare

23.02.2020 - 01.03.2020 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…
Darshini Devi,
01.03.2020 - 06.03.2020 - In der Ruhe liegt die Kraft
Mit Yoga, Meditation, Atemübungen und meditativen Spaziergängen kommst du zur Ruhe. Lerne und erfahre die uralten Lehren des Yoga für einen ruhigen, ausgeglichenen Geist. Schon die alten Yogis w…
Rama Schwab,
06.03.2020 - 08.03.2020 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Muladhara und Swadhisthana
Lerne alle Aspekte der beiden ersten Chakras: ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwicklungsstufen, Übungen zur Chakra-Harmonisierung: Asana, Pranayama, Med…
Lars Schöler,
06.03.2020 - 08.03.2020 - Pendeln lernen
Alles Leben ist Energie und fast jeder kann pendeln! Du erlernst, wie du dich vorbereitest und einstimmst, um deine eigene Pendelkraft optimal nutzen zu können. An praktischen Beispielen übst du…
Uta Stahl,
13.03.2020 - 15.03.2020 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Bhaskara Bergmann,
13.03.2020 - 15.03.2020 - Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Die Wirbelsäule ist das tragende Gerüst unseres Körpers. Sie trägt nicht nur körperliche Lasten, sondern auch vorgeburtliche Muster sowie seelisch emotionale Lasten, die wir im Laufe unseres L…
Kati Tripura Voß,