Spiritualität in der Partnerschaft

Aus Yogawiki

Spiritualität in der Partnerschaft so lautet der Titel eines Seminars bei Yoga Vidya zu finden auf www.yoga-vidya.de/seminare.

Spiritualität in der Partnerschaft.

Spiritualität in der Partnerschaft

Wie kann man Spiritualität in der Partnerschaft leben? Grundsätzlich können wir alles spiritualisieren. Wir sind hier auf der Welt um spirituelle Erfahrungen zu machen, letztlich das Göttliche wahr zu nehmen.Wir sind hier um Kontakt auf zu nehmen mit einer höheren Wirklichkeit. Und wenn wir diese spirituelle Lebenseinstellung haben dann können wir auch Spiritualität in der Partnerschaft sehen.

Ermutigen und bestärken

Und da gibt es verschiedene Aspekte. Der erste Aspekt wäre idealerweise sind beide Partner auf dem spirituellen Weg und die bestärken sich gegenseitig. Man kann sprechen über spirituelle Fragen. Man kann sich immer wieder gegenseitig daran erinnern das die äußere Welt einen nicht dauerhaft glücklich macht. Idealerweise werden die Partner sich gegenseitig ermutigen nach Moksha, nach Erleuchtung zu streben. Und das sind schon mal wertvolle Dinge in der Partnerschaft. Spiritualität in der Partnerschaft heißt sich öfters zu unterhalten über Spiritualität und sich gegenseitig zu bestärken. Spiritualität in der Partnerschaft kann auch heißen das man sich die Erfahrungen des Göttlichen, die man hat öfters mal erzählt, das man Erfahrungen in der Meditation teilen kann.

Spiritualität in der Partnerschaft heißt aber auch sich gegenseitig ermutigen in der Praxis. Angenommen man macht gemeinsam Meditation das bereichert die Partnerschaft und intensiviert die Meditation. Wenn man sich gegenseitig hilft in den Asanas, dann macht man Fortschritte in diesen Yogastellungen. Und genau so kann es sehr schön sein gemeinsam Pranayama zu üben. Und selbst wenn beide Partner die spirituellen Praktiken etwas unterschiedlich machen kann man sich gegenseitig darin bestärken und das ist auch Spiritualität in der Partnerschaft.

Gemeinsam praktizieren

Die Welt durch die Augen des Anderen sehen.

Spiritualität in der Partnerschaft heiß auch sich bestärken auf dem spirituellen Weg. Sich gegenseitig zu einem spirituellen Lebensstil zu ermutigen, zum Beispiel Vegetarier zu sein, auf Alkohol und so weiter. zu verzichten. Spiritualität in der Partnerschaft kann auch heißen das man sich gegenseitig ermutigt auch zusammen mit Anderen zu praktizieren, Satsang zu besuchen und sich zu engagieren für die Verbreitung von Spiritualität in der Welt. Spiritualität in der Partnerschaft heißt aber auch das man lernt die Welt durch die Augen des Anderen zu sehen. Sich selbst weniger wichtig zu nehmen, dem Anderen zu helfen und zu dienen.

Auf Bedürfnisse eingehen

Spiritualität in der Partnerschaft kann auch heißen das man sich gegenseitig hilft die Bedürfnisse auf sattwige Weise zu erfüllen. Mensch hat vielleicht sexuelle Bedürfnisse, die man in einer festen Partnerschaft gut befriedigen kann, hat Bedürfnis nach Zärtlichkeit, nach Berührung, danach sich bei jemanden sicher zu fühlen. All diese Bedürfnisse kann man auf spirituelle Weise in einer spirituellen Partnerschaft gut befriedigen. Genau so sind Menschen in der Partnerschaft unterschiedlich. In dem man mit einem anderen Menschen konfrontiert wird wird man auch manchmal sich anpassen an einen anderen Menschen. Man kann sehen das es unterschiedliche Weisen gibt Spiritualität zu leben, Leben zu leben. Und an diesem gegenseitigen Reiben und auch in Uneigennützigkeit den Anderen so zu akzeptieren wie man ist und wie der Andere ist auch in all dem kann man spirituell wachsen. Man wird in seine Themen gestoßen in der Partnerschaft und kann auch in dem Anderen seinen Spiegel sehen.

Sich gegenseitig inspirieren

Schließlich heißt Spiritualität in der Partnerschaft sich gegenseitig inspirieren in den Lektionen, die das Leben einem stellt, letztlich Göttliche Lektionen, spirituelle Lektionen zu sehen. Den Anderen immer wieder darauf aufmerksam zu machen, ihm zu helfen und vielleicht auch Mitgefühl zu geben wenn sie mal etwas schwerer fällt. Spiritualität in der Partnerschaft heißt schließlich auch sich gegenseitig darin zu bestärken an die Gnade Gottes zu glauben und diese zu spüren, ins Leben treten zu lassen.Wenn du mehr wissen willst über Spiritualität in der Partnerschaft dann mach doch das Seminar mit.

Video Spiritualität in der Partnerschaft

Hier ein Vortragsvideo über Spiritualität in der Partnerschaft :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Spiritualität in der Partnerschaft Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Spiritualität in der Partnerschaft :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Spiritualität in der Partnerschaft, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Spirit Yoga, Spieltherapeut, Soulfood, Spirituell Bedeutung, Spirituelle Beratung, Spirituelle Geschichten.

Spirituelles Retreat Seminare

01.12.2024 - 06.12.2024 Spirituelles Retreat
Spirit for free! Ein spirituelles Retreat bietet dir die Möglichkeit, dich einmal aus dem alltäglichen Leben mit all seinen Aktivitäten und seinen vielfältigen Aufgaben in die Stille und Abgeschieden…
Dana Oerding