Schwule Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwule Liebe ist die Liebe zwischen zwei Männern. Schwule Liebe ist weniger verbreitet als hetereosexuelle Liebe. Es gibt Menschen, die sowohl hetereosexuelle Liebe als auch homosexuelle Liebe empfinden. Dann nennt man das bisexuelle Liebe. Schwule Liebe und Lesbische Liebe sind die beiden Ausprägungen von Homosexuelle Liebe. Manchmal wird unter homosexueller Liebe nur die Liebe zwischen zwei Männern verstanden, also die schwule Liebe, meist ist darin aber auch die Liebe zwischen zwei Frauen, also die lesbische Liebe, mit eingeschlossen.

Schwule Liebe, lesbische Liebe, heterosexuelle Liebe: alles ist Liebe

Der Begriff schwule Liebe

Der Ausdruck schwul kommt eventuell von dem Ausdruck "schwül", was drückend heiß bedeutet. Im 19. Jahrhundert wurde dann insbesondere in Berlin daraus der Ausdruck "schwul" für männliche Homosexuelle.

Eventuell kommt der Ausdruck schwul auch aus dem Wiener Ausdruck "geschwulstig".

Schwule Liebe in der Natur

Schwule und homosexuelle Liebe ist, ähnlich wie autoerotische Liebe, ganz natürlich. Bei vielen Tierarten, auch bei den meisten Affenarten, kommt schwule und lesbische Liebe vor. Schwule und lesbische Liebe hilft, evolutionsbiologisch verstanden, Tieren gleichen Geschlechts sich gegenseitiger Zuneigung zu versichern. Schwule Liebe führt zum Gruppenzusammenhalt, hilft Kämpfe zwischen Männchen zu vermeiden. Schwule Liebe kann auch als Triebabfuhr genutzt werden, wenn kein Tier des anderen Geschlechts zur Liebe bereit ist.

Im Tierreich kommt schwule und lesbische Liebe als Teil bisexueller Liebe häufiger vor als ausschließliche schwule und lesbische Liebe. Dennoch gilt: Es gibt auch unter den Tieren Individuen, die vollständig schwul beziehungsweise lesbisch sind.

Im Jahr 2010 gab es eine Ausstellung im Naturhistorischen Museum in Oslo über homosexuelle Tiere. Es war die erste dieser Art auf der ganzen Welt. Darin wurde gezeigt: Es gibt nachweislich 1500 Tierarten, bei denen homosexuelle Liebe ausgelebt wird; unter ihnen sind Elefanten genauso wie Tintenfische oder Maden. ,,Natürlich gibt es noch viele weitere Arten mit homosexuellen Tieren, sagte Böckman, der für den Inhalt der Ausstellung verantwortlich ist, in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. ,,Bisher wurde das aber wenig untersucht - es war ein Tabuthema, ähnlich wie es bei den Menschen lange Zeit gewesen ist.

Etwa fünf Prozent aller Enten sind homosexuell. Nachwuchs bekommen sie trotzdem. ,,Alleinstehende Weibchen legen ihre Eier in die Nester von Homo-Paaren, sagt der Zoologe Petter Böckman. ,,Und dann zeigt es sich, dass die homosexuellen Paare geschickter in der Erziehung sind als die heterosexuellen. Bei Gänsen ist es genauso.

Schwule Liebe und Religionen

Zur Stellung der Religionen zur schwulen Liebe siehe den Hauptartikel Homosexuelle Liebe.

Dort gibt es insbesondere einen ausführlichen Teil zur homosexuellen Liebe in Buddhismus und Hinduismus.

Schwule Liebe und Yoga

Im Yoga gibt es verschiedene Konzepte zur Liebe, zur Sexualität. Dazu gibt es einen etwas umfangreicheren Artikel von Sukadev Bretz zu Yoga und Sexualität.

In den wichtigsten Yoga-Schriften Bhagavad Gita, Yoga Sutra, Upanishaden, Hatha Yoga Pradipika steht nichts zur Frage von hetereosexuelle Liebe versus homosexuelle Liebe, schwule Liebe, lesbische Liebe. Zwar gibt es auch im Hinduismus, vermutlich unter dem Einfluss von Islam und Christentum, heutzutage die Bevorzugung der hetereosexuellen Liebe, unter manchen hinduistischen Führern auch eine Verdammung homosexueller Liebe. Doch Yoga ist kein Hinduismus. So kann man die allgemeinen Prinzipien zu Liebe, zu Sexualität, zu Partnerschaft aus den Yoga Schriften sowohl auf die hetereosexuelle als auch auf die schwule und lesbische Liebe beziehen.

Schwule Liebe in den heutigen Yoga Bewegungen

Yoga Vidya-Ashram in Bad Meinberg

Heutzutage stehen die meisten moderneren Yoga Bewegungen der schwulen und lesbischen Liebe positiv gegenüber. Bei Yoga Vidya z.B. gelten hetereosexuelle Liebe und homosexuelle, lesbische Liebe, schwule Liebe als gleichrangig. Allerdings gibt es trotz dieser theoretischen Gleichstellung von homosexueller Liebe und hetereosexueller Liebe kein homosexuelles Liebespaar unter den langjährigen Mitarbeitern bei Yoga Vidya, den Sevakas (Stand: April 2014). Im Haupt-Ashram, Yoga Vidya Bad Meinberg, bekommen langfristig zusammen lebende Paare und Familien mit Kindern ein Apartment zur Verfügung gestellt. Im April 2014 gab es kein homosexuelles Paar, das sich als langfristiges Paar geoutet hatte und daher in einem Paar-Apartment wohnt.

Sichtbar sind unter den Gästen in den Yoga Vidya Ashrams, auch unter den Seminarleitern, eher lesbische als schwule Paare. Vermutlich ist das auch schon deshalb, weil es unter den Yoga Übenden erheblich mehr Frauen als Männer gibt.

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)
  • Swami Sivananda, Sadhana – Ein Lehrbuch mit Techniken zur spirituellen Vollkommenheit

Weblinks

Seminare

Liebe

29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhakti Yoga
Der Yoga der Liebe und Hingabe führt zur Erfahrung des Göttlichen. Das Singen von Mantras und das Ausführen von Ritualen wie Arati, Homa und Puja helfen, sich im Herzen zu öffnen, und die Gesch…
Ananta Duda,Ananda Devi Ruprecht,
20.12.2019 - 22.12.2019 - Heilige Beziehung
Paarbeziehungen bereichern das Leben und können es auch unheimlich beschweren. Wie kreieren zwei Menschen ein harmonisches Feld, in dem Konflikte kreativ gelöst werden können? Wie bleibt man in…
Christian Bliedtner,Anne Thomas,

Spiritualität

24.11.2019 - 29.11.2019 - Themenwoche: Lieblingslieder aus der Shankaracharya Tradition
Singe, rezitiere, ergründe gemeinsam mit Catharina vedantische Evergreens der Mönche, zu denen Svami Sivananda gehörte, wie z.B. Pratahsmaranastotra, Trotakashtaka, Nirvanashatka, Dakshinamurtis…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,
29.11.2019 - 01.12.2019 - OM - eine Quelle aus Klängen
Du erfährst in diesem Kurs das OM als einen Klangstrom, der einer Quelle tief in dir selbst entspringt. Von ihm aus entfaltet sich deine natürliche Stimme, zentriert dich und bringt dein ganzes S…
Anne-Careen Engel,

Bhakti Yoga

22.11.2019 - 24.11.2019 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
26.11.2019 - 26.11.2019 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,