Rabe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rabe‏‎ ist eine Vogelart der Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel. Rabe ist eine Vogelart. Es gibt verschiedene Unterarten von Raben. Sie gehören zu den klügsten Vögeln und bilden zusammen mit den Krähen die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel. Rabenvögel werden allgemein auch als Raben bezeichnet. Raben gibt es in ganz Europa. Sie haben eine hohe Intelligenz und die Fähigkeit komplexe Handlungen auszuführen und zu planen, können auch Werkzeuge nutzen und können sich in andere Wesen hinein versetzen und Verhalten vorhersagen. Das Interessante ist, dass Raben, obgleich sie ein relativ kleines Gehirn haben, sehr komplex denken können.

Rabe‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Der Rabe in der Mythologie

Raben haben auch in der Mythologie eine besondere Bedeutung. In der nordischen Mythologie symbolisieren Raben die Weisheit und Gott Odin hatte immer zwei Raben bei sich, nämlich Hugin und Munin, diese waren Kolkraben. In der griechischen Mythologie galt der Rabe als der heilige Vogel des Apollon, also auch die Weisheit. Und in der biblischen Geschichte der Sintflut lässt Noah einen Raben fliegen, um herauszufinden ob die Sintflut zurückgeht.

Der Prophet Elia wird laut der Bibel während der Hungerzeit von Raben versorgt. Auch in der babylonischen Version des Sintflut-Mythos spielt der Rabe eine besondere Rolle. Genauso in den Indianermärchen: In Westafrika wird der Rabe oft als nicht so positiv angesehen, aber bei den Indianern schon. Und in Indien begleiten Krähen, die ja auch zu den Rabenvögeln gehören, die Göttin Kali. In Indien werden manchmal Krähen auch als Symbol für die Verstorbenen genommen, weil es eben auch Rabenvögel gibt, die sich von Aas ernähren. Auch im Mittelalter wurde gesagt, dass die Hexen oft mit Raben zusammen sind. Vielleicht kennst du auch das Buch „Die kleine Hexe“ von Ottfried Preussler, wo ein Rabe auch eine wichtige Rolle spielt.

Erfahre einiges über Rabe‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Rabe‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Rabe‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Rabe‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Quirlen‏‎, Qualifiziertheit‏‎, Quadrat‏‎, Radio‏‎, Rasch‏‎, Rasten‏‎.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

17.03.2019 - 22.03.2019 - Klangmassage Ausbildung
Lerne in dieser Ausbildung mit Klang zu arbeiten – sei es für Entspannung, für Klangmassagen oder für gezielte therapeutische Einsätze bei spezifischen Beschwerdebildern oder Organbeschwerden…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Yin Yoga und Klang - Yogalehrer Weiterbildung
In dieser Yogalehrer Weiterbildung lernst du Klangschalen fachgerecht und zielorientiert in verschiedenen Sequenzen des Yin Yogaunterrichts anzuwenden sowie den sicheren Umgang mit den Klangmateria…
Tina Buch,Nina Möhle-Berg,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
19.04.2019 - 21.04.2019 - Finde dich mit Klängen und Yoga
Schon vor der Geburt nimmt jeder Mensch Geräusche und Klänge wahr. Klänge sind Schwingungen, welche sich auf Wasser und den zum großen Teil aus Wasser bestehenden Körper auswirken. Ob du nun g…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,

Rabe‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Rabe‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Rabe‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werdenvom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.