Noten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Noten aus der Yoga Sicht

Noten Das Wort Noten kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: beschreiben, notieren. Heute wird der Begriff: Notiz verwendet, oder man notiert sich etwas. Eine Note ist etwas, was man niedergeschrieben hat.

Verschiedene Arten von Noten

Es gibt die Banknote. Da ist der Wert von irgendetwas beschrieben. Bei den diplomatischen Noten ist, wird für einen anderen Staat eine Botschaft übermittelt. Es gibt die Musiknoten, wo die verschiedenen Klänge niedergeschrieben sind. Musiknoten können die Klänge beschreiben, Tonhöhen können den Rhythmus beschreiben und die verschiedenen Stimmen. Noten können helfen, dass man ein Musikstück spielen kann, ohne dass man dieses Musikstück vorher gehört hat. Noten gibt es in der Schule, in der Universität und zum Teil in Unternehmen, wo Bewertungen gegeben werde, die auch Schulnoten sein können. Schulnoten werden zudem bei der Überprüfung von bestimmten Produkten gegeben. Stiftung Warentest vergibt beispielsweise Noten im Sinne von Schulnoten an die verschiedenen Produkte, die getestet werden. Und dann gibt es noch den Not-itzzettel, auf dem oft wichtiges, schnell notiert wird.

Video Noten

Vortragsvideo zum Thema Noten :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Noten Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Noten :

Viveka Chudamani - Umgang mit schlechten Noten

Egal was geschieht - identifiziere dich nicht damit

- Kommentar zum Viveka Chudamani Vers 332 von Sukadev Bretz -

  • Hast du vielleicht eine Prüfung gemacht und schlechte Noten bekommen?
  • Hast du vielleicht einen Sohn oder eine Tochter, die schlechte Noten bekommen hat?

Shankara gibt dir im 332. Vers des Viveka Chudamani einen Tipp:

„Derjenige, der sein Selbst mit den äußerlich wahrnehmbaren Objekten identifiziert – obwohl es in Hunderten von Schriften, Shrutis, Smritis und anderen philosophischen Schriften als Nicht- Selbst beschrieben wird – dem wird wie einem Dieb, der Verbotenes tut, Leid über Leid zuteil.“

Identifiziere dich nicht

Es mag sein, dass dein Sohn oder deine Tochter schlechte Noten bekommen. Es mag sein, dass du in einer Prüfung durchgefallen bist. Es spielt nicht die Rolle. Es ist nur dann problematisch, wenn du dich damit identifizierst. Durch die Identifikation kommt es zu Problemen. Eine Note ist erstmal eine Note.

Nutze schlechte Noten als Information

Es kann eine Information sein, dass dein Sohn oder deine Tochter sich mehr anstrengen sollte oder dass er oder sie die Prüfung wiederholen sollte und nochmals besser sein sollte. Es kann auch sein, dass du es nicht als Information in dieser Hinsicht siehst. Vielleicht ist dein Sohn oder deine Tochter auf der falschen Schule und so weiter. Eine gewisse Information ist da, aber du musst nicht unter ihr leiden. Dein Sohn oder deine Tochter sind das unsterbliche Selbst. Du bist das unsterbliche Selbst. Eine Note hat damit nichts zu tun. Du musst deshalb nicht leiden. Vermeide das Leiden und sei dir bewusst, dass du das unsterbliche Selbst, der Atman bist.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Noten, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Nordrhein-Westfalen, Nordic Walking, Nicken, Nüchtern, Nusssorten, Objekt Subjekt.

Literatur

Seminare

Klang, Nada Yoga Seminare

21.01.2022 - 23.01.2022 - Klang erleben mit Yoga
Schenk’ dir diese Auszeit vom Alltag, um ganz bei dir anzukommen. Genieße eine intensive Zeit der Entspannung, Aktivierung, Harmonisierung und Stille. Ein Praxisseminar in dem Dich meditative sa…
30.01.2022 - 04.02.2022 - Yoga der Achtsamkeit mit heilenden Klängen
Möchtest du beginnen oder tiefer in deine Yoga- und Meditationspraxis einsteigen? Möchtest du in jedem Moment präsent in dir selbst ruhen? Wenn du Körper und Geist vereinst, bist du in der Lage…
04.02.2022 - 06.02.2022 - Klangmassage, Klangyoga und Gong Basisseminar
Bei der Klangmassage werden die harmonischen Klänge der tibetischen Klangschalen direkt auf den Körper übertragen. Der gesamte Körper wird in Schwingung versetzt und harmonisiert. In diesem Sem…
04.02.2022 - 06.02.2022 - Therapeutische Grundlagen der Klangtherapie
Was ist der Unterschied zwischen Klangarbeit zur Entspannung und Klangtherapie? Wo hört Primärprävention und Entspannung auf und wo beginnt Therapie? Um die Unterschiede selbst zu erfahren und a…
06.02.2022 - 11.02.2022 - Klangmassage, Klangyoga und Gong Ausbildung Teil 1
Die Klangmassage mit tibetischen Schalen, Gongs und Zimbeln ist eine wirkungsvolle Heil- und Selbstheilmethode. Die obertonreichen Klänge versetzen dich in den so genannten Alphazustand, eine ange…
11.02.2022 - 13.02.2022 - Mantra und Klang
Erfahre die Kraft der Mantras. Erlebe, wie die Energie der Mantras dich in weite Bewusstseinszustände trägt und die Klangvibration zusätzlich innere Räume öffnet. Mit Hilfe von Übungen aus de…