Nicken

Aus Yogawiki

Nicken bedeutet im westlichen Kontext „Zustimmen“, oder es heißt „Ja“. Nicken soll bedeuten: „Ja, ich bin der gleichen Meinung.“

Durch zustimmendes Nicken, kannst du einem Vortragsredner helfen, noch besser zu werden. Somit hast auch du mehr davon!

Zustimmung ist für uns alle wichtig

Wenn du mit einem Menschen sprichst, ist es gut, öfters mal zu nicken. Das hilft, dass der andere Mensch Zustimmung erfährt. Wenn du mal einem Vortrag zuhörst, dann nicke auch etwas - das hilft dem Vortragenden, selbstsicherer und noch besser zu sein. Wenn du einem Vortragenden helfen willst, oder wenn du einfach für dich selbst bessere Vorträge haben willst, dann nicke einfach dem Vortragenden öfters zu. Du wirst merken, dass du den Vortrag nachher besser genießen kannst.

Video Nicken

Vortragsvideo über Nicken :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Nicken Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Nicken :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Nicken, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Nichtwissen, New Age, Neumond, Nikotin, Nordic Walking, Noten.

Seminare

Liebe Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/liebe/?type=2365 max=6