Lebensmüde

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebensmüde - Definition, verwandte Begriffe, Gegenteile. Lebensmüde zu sein bezeichnet einen Geisteszustand eines Menschen, der nicht mehr leben will. Lebensmüde zu sein lässt auf Suizidgefährdung, auf Suizidalität schließen. Aber Menschen können auch lebensmüde sein, ohne dass die Gefahr des Selbstmordes besteht: Manche sehnen sich den Tod herbei, andere haben mit dem Leben abgeschlossen, wollen keine neue Initiative starten. Manche alten Menschen werden lebensmüde, haben keine Lust mehr am Leben, interessieren sich nicht mehr für irgendetwas außer ihren Krankheiten. Lebensmüde zu sein gilt auch als eine Vorphase des spirituellen Lebens: Es gibt Menschen, denen sagt das materialistische spaßorientierte Leben, die Leistungsgesellschaft, das Anspruchsdenken nichts. Diese fühlen sich dann oft alleine - und fühlen sich lebensmüde. Wenn sie zur Spiritualität stoßen, tut sich ihnen eine neue Lebensperspektive auf. Sie wachen auf, aus ihrem spirituellen Dornröschenschlaf und die Lebensmüdigkeit ist wie weggeblasen. Lebensmüde ist ein Adjektiv zu Lebensmüdigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Lebensmüdigkeit in dir selbst, oder in anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Lebensmüdigkeit.

Lebensfreude, ein Heilmittel für jeden, der lebensmüde ist oder so erscheint.

Bist du lebensmüde? Dann bemühe dich darum wieder Freude am Leben zu haben. Oder suche dir Hilfe.

Lebensmüde zu sein, ist für viele Menschen eine schwierige Phase im Leben. Eventuell siehst du in deinem Leben keine Perspektive mehr. Eventuell denkst du, es hat alles keinen Sinn. Aber lebensmüde zu sein kann heißen, neue Perspektiven eröffnen sich. Vielleicht ist das, was du bisher gemacht hast nicht so gut. Statt jetzt zu überlegen das Leben zu beenden, kannst du ja sagen: Vielleicht ist das bisherige Leben nicht das richtige. Du hast einen bunten Strauß von Möglichkeiten was es noch alles gibt. Du hast wirklich so viele Möglichkeiten. Übe Yoga. Übe Meditation. Reise mal woanders hin. Mache einen anderen Beruf. Wechsle die Stadt. Geh und lass dich in die Psychatrie einweisen. Rufe einen Psychater an. Rufe die Telefonseelsorge an. Vertraue dich einem Menschen an. Oder mache irgend was Verrücktes.

Lebensmüde zu sein, kann einfach eine wertvolle Phase im Leben sein wo das Alte zu ende ist und das Neue beginnt. So ähnlich wie du abends müde bist und deshalb schläfst, kann es auch manchmal gut sein, wenn du lebensmüde bist zu sagen: Ich werde nun einfach ein bisschen Abstand haben. Vielleicht mach mal eine Woche Yogaferien in einem Yoga Ashram. Vielleicht siehst du mal eine Woche lang niemanden. Aber nicht unbedingt länger als das. Vielleicht geh mal woanders hin. Und dann fang wieder von vorne an. So wie nach einer Nacht ein neuer Tag kommt, kommt auch nach einer Lebensmüdigkeit auch wieder Freude am Leben.

Ich weiß wovon ich spreche. Ich war auch früher in meinen Teenagerjahren ein Jugendlicher, der öfters lebensmüde war. Und ich bin froh, dass ich auf der Grundlage dieser Lebensmüdigkeit auf den spirituellen Weg gekommen bin und so eine andere Perspektive im Leben gefunden habe. Und ich bin mir heute selbst dafür dankbar, das ich diese Lebensmüdigkeit damals hatte. Auf diese Weise habe ich nach Tieferem geforscht und habe eben nicht das gemacht was vielleicht der normale Gang meines Lebens gewesen wäre.

Aber wenn du nicht weiter weißt, suche dir Hilfe. Es gibt genügend Hilfsangebote. Und probiere lieber alle Hilfsangebote aus. Und danach kannst du immer noch überlegen was du sonst noch machen kannst.

Video Lebensmüde

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Lebensmüde :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Lebensmüde Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Lebensmüde :

Lebensmüde in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Lebensmüde ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme lebensmüde - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv lebensmüde sind zum Beispiel todessehnsüchtig, suizidgefährdet, verzweifelt, ausgebrannt, schwermütig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. schwermütig.

Gegenteile von lebensmüde - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von lebensmüde sind zum Beispiel lebensfroh, lebensmutig, hoffnungsvoll,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu lebensmüde mit positiver Bedeutung sind z.B. lebensfroh, lebensmutig, hoffnungsvoll. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Lebensmüdigkeit sind Lebensfroh, Lebensmut, Hoffnung.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach lebensmüde kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Lebensmüdigkeit und lebensmüde

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu lebensmüde und Lebensmüdigkeit.

  • Positive Synonyme zu Lebensmüdigkeit sind zum Beispiel [[]].
  • Positive Antonyme sind Lebensfroh, Lebensmut, Hoffnung.
  • Negative Antonyme sind Überdrehtheit, Hyperaktionismus
  • Ein verwandtes Verb ist ermüden, ein Substantivus Agens ist Lebensmüder

Seminare

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

14.05.2021 - 16.05.2021 - Kundalini Yoga Mittelstufe online
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
15.05.2021 - 15.05.2021 - Trauma, Vagusnerv, Gefühlskraft & friedvolle Kommunikation - Online Workshop
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr Möchtest du neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und effektive Übungen, um dein Wohlbefinden zu steigern? Raus aus deinem Gedankenkarussell, hinein in deinen Körper in…
16.05.2021 - 21.05.2021 - Energetisches Heilen Ausbildung - Live Online
In dieser Ausbildung lernst du den feinstofflichen Körper, wie im Yoga definiert, kennen. Körper und Geist/Psyche hängen eng zusammen. Viele Krankheiten haben ihren Ursprung im feinstofflichen,…