Konzeptlos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konzeptlos - Bedeutung, ähnliche Begriffe, Gegenteile. Konzeptlos ist, wer kein Konzept hat. Konzeptlos ist normalerweise eine Zuschreibung von außen: Wenn man annimmt, dass jemand ohne Sinn und Verstand, ohne ein erkennbares Konzept, immer wieder neue Aktivitäten entwickelt, dann spricht man davon, dass derjenige konzeptlos ist. Normalerweise hofft man, dass ein Unternehmen, eine Abteilung, eine Behörde, eine Führungsperson zielgerichtet handelt, einen Plan, ein Konzept hat. Wenn dieses nicht erkennbar ist, dann spricht man von konzeptlosem Vorgehen. Manchmal ist konzeptlos zu sein aber auch gut: Es gibt Phasen der Neuorientierung, in denen man offen sein muss dafür, was sich entwickeln will und soll. Hier muss man sehr aufmerksam sein, Verschiedenes ausprobieren. Aus einer solchen bewusst konzeptlosen Phase kann man dann zu einem neuen Ziel kommen oder zu einem neuen Weg zu diesem Ziel. So kann man eine neue Strategie entwickeln, aus der Konzeptlosigkeit in ein neues Konzept kommen. Nicht immer passen alte Konzepte. Da ist es gut, wenn man zwischendurch bewusst in Kauf nimmt konzeptlos zu sein- auch wenn andere sich dadurch verunsichert fühlen.

Einen Baum sich vorzustellen, kann eine Hilfe sein beim Umgang mit jemandem, der konzeptlos ist oder so erscheint.

Konzeptlos ist ein Adjektiv zu Konzeptlosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Konzeptlosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Konzeptlosigkeit.

Konzeptlos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Konzeptlos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme konzeptlos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv konzeptlos sind zum Beispiel durcheinander, chaotisch, wirr, planlos, frei, spontan, vertrauensvoll. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. frei, spontan, vertrauensvoll.

Gegenteile von konzeptlos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von konzeptlos sind zum Beispiel planvoll, konzeptionell, zielorientiert, übergenau, pingelig, kleinlich.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu konzeptlos mit positiver Bedeutung sind z.B. planvoll, konzeptionell, zielorientiert. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Konzeptlosigkeit sind Plan, Vorschlag, Konzeption, Vorsatz, Zielorientierung.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem übergenau, pingelig, kleinlich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach konzeptlos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Konzeptlosigkeit und konzeptlos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu konzeptlos und Konzeptlosigkeit.

  • Positive Synonyme zu Konzeptlosigkeit sind zum Beispiel [[]].
  • Positive Antonyme sind Plan, Vorschlag, Konzeption, Vorsatz, Zielorientierung.
  • * Ein verwandtes Verb ist konzeptionieren, ein Substantivus Agens ist Konzeptionierer

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

02.08.2019 - 04.08.2019 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,
02.08.2019 - 09.08.2019 - Yoga Nidra Aufbaukurs - Yogalehrer Weiterbildung
In diesem Intensivseminar lernst du als Yogalehrer Yoga Nidra mit detaillierten Erklärungen, so dass du dieses uralte komplexe yogische Entspannungs- und Meditationssystem noch klarer verstehst.Um…
Dr. Nalini Sahay,
04.08.2019 - 09.08.2019 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
Siddhi Bausch,