Konditionierung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konditionierung Unter Konditionierung versteht man in der Psychologie das Erlernen von Reiz-Reaktions-Mustern (Stimulus-Response). Auf einen bestimmten Reiz folgt beim Organismus kontingent eine bestimmte Reaktion. Man unterscheidet zwei Grundtypen der Konditionierung: die klassische Konditionierung einerseits, die operante bzw. instrumentelle Konditionierung andererseits.

Konditionierung ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Konditionierung ist die Bezeichnung von psychischen Reiz-Reaktions Ketten durch Erfahrungen. Man spricht von der klassischen Konditionierung und von der instrumentellen Konditionierung oder von direkter und indirekter Konditionierung.

Klassische Konditionierung

Die klassische Konditionierung besteht daraus, dass zwei Reize gleichzeitig geschehen. Das klassische Beispiel dafür sind die Hunde von Pawlov. Das heißt, wenn man Hunden etwas zu fressen gibt und gleichzeitig eine Glocke klingelt, dann werden die Hunde nach einer Weile schon Speichel absondern, wenn sie die Glocke hören. Die Verknüpfung des Glockengeräuschs mit dem Futter führt dazu, dass sie annehmen, wenn die Glocke klingelt gibt es etwas zu fressen.

Viele Konditionierungen in deinen Einstellungen, in deinem Verhalten, deine Emotionen sind darauf zurückzuführen dass zwei Reize miteinander verknüpft wurden. Wenn zwei Ereignisse regelmäßig gleichzeitig stattfinden, kann man davon ausgehen, dass die Psyche lernt dass beides zusammenhängt.

instrumentelle Konditionierung

Die sogenannte instrumentelle oder operante Konditionierung bedeutet Belohnung und Bestrafung. Wenn du einen Hund immer mit einem Leckerli belohnst wenn er sich auf "Sitz!" hinsetzt, dann wird er sich nach einer Weile hinsetzen auch ohne ein Leckerli zu bekommen. Wenn du einen Hund mit freundlichen Worten belohnst, wenn er zu dir hinkommt und "hier!" sagst, dann wird der Hund herkommen sowie du "hier!" sagst. Das klappt nicht nur mit dem Hund, sondern auch mit Menschen.

Konditionierung bedeuted, dass das Anschließende internalisiert wird. Das heißt die Reaktion auf einen Reiz besteht auch noch lange ohne dass beide Reize parallel stattgefunden haben. Man unterscheidet auch die direkte Konditionierung und die indirekte. Direkt heißt, dass die Konditionierung bei dir geschieht und bei der indirekten Konditionierung lernst du durch die Konditionierung eines anderen Menschen.

So kann man sich über viele Verhaltensmuster bewusst werden und hinterfragen warum ich in bestimmten Situationen wie reagiere. Besonders im Behaviorismus und in der Verhaltenspsychologie spielt die Konditionierung eine große Rolle. Gerade auf dem spirituellen Gebiet wollen wir lernen uns von Konditionierungen zu lösen. Wir haben Reiz-Reaktions Ketten, wir haben gelernte Verhaltensweisen, die aus der Kindheit, diesem oder früheren Leben kommen und wollen diese Konditionierungen lüften, sodass wir nicht mehr davon beherrscht werden.


Videovortrag zu Konditionierung

Hier findest du ein Vortragsvideo über Konditionierung:

Konditionierung - warum und wieso? Erfahre einiges über Konditionierung in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Konditionierung vom einem Yogastandpunkt aus.

Konditionierung Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Konditionierung:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Konditionierung

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Konditionierung, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Lästig‏‎, Kritisieren‏‎, Kriegerisch‏‎, Leidenschaften‏‎, Losgelöst‏‎, Lossagung‏‎, Losknüpfen‏‎, Bodywork.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Konditionierung, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Business Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist Yogalehrer und hast Interesse an Business Yoga? Dieses Einstiegsseminar ist wunderbar geeignet, dich mit Business Yoga vertraut zu machen. In dieser Yogalehrer Weiterbildung bekommst du all…
Hans-Peter Bayerl,
30. Jul 2017 - 06. Aug 2017 - Business Yoga - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv E
Brücken bilden zwischen Yoga und der Business Welt ist heute mehr denn je gefragt. In dieser Yogalehrer Weiterbildung lernst du, Business Yoga in der betrieblichen Gesundheitsförderung zu platzie…
Dr. Hans Kugler,Claudia Bauer,Hans-Peter Bayerl,
25. Aug 2017 - 27. Aug 2017 - Business Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist Yogalehrer und hast Interesse an Business Yoga? Dieses Einstiegsseminar ist wunderbar geeignet, dich mit Business Yoga vertraut zu machen. In dieser Yogalehrer Weiterbildung bekommst du all…
Dr. Hans Kugler,

Zusammenfassung

Konditionierung ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Psychologie.