Kalyani Devi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalyani Devi : Sanskrit कल्याणीदेवी kalyāṇīdevī f, Gesegnete Göttin; segnende Göttin; die Göttin, die Segen ist.
Kalyani Devi ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham oder Tryambaka Mantra

Kalyani Devi कल्याणकृष्ण kalyāṇīdevī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Kalyani Devi, कल्याणकृष्ण, kalyāṇīdevī ausgesprochen wird:

Der Spirituelle Name Kalyani Devi

Kalyani Devi, Sanskrit कल्याणीदेवी kalyāṇīdevī f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Gesegnete Göttin; segnende Göttin; die Göttin, die Segen ist. Kalyani Devi kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra, Tryambaka Mantra.

Kurzvortrag von Sukadev über Kalyani Devials spiritueller Name

Kalyânidevi oder auch einfach Kalyani Devi, aber vom Sanskrit her Kalyânidevi, ist ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit Soham Mantra, mit Tryambakam Mantra oder einem anderen Mantra. Kalyani heißt die schöne, die noble, die tugendhafte, Kalyani ist auch die glückliche, die großzügige, die Gute. Kalyani heißt auch die gesegnete. Kalyani ist ein Beiname unter anderem von Durga wie auch von Lakshmi.

Wenn du den Namen Kalyani Devi hast, dann soll es heißen du bist wie eine segnende Göttin, eine gesegnete Göttin. Du willst eine sein, die Segen und Tugendhaftigkeit ausstrahlt. Du könntest auch sagen als Kalyani Devi willst du Gutes bewirken in der Welt. Du könntest auch sagen, diejenige für die Göttin alles Schöne, Tugendhafte, Gute und Glückliche ist. In diesem Sinne, sieh die Göttin im Schönen, sieh die Göttin im Guten, sieh die göttliche Mutter in allem Großartigen in dieser Welt. Und sei selbst jemand die gutes und tugendhaftes in die Welt bringt, sei jemand die heilend wirkt und viel Kraft in die Welt bringt

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch