Ixtab

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ixtab, aztekische Göttin: Ixtab war nach Diego de Landa in der Mythologie der Maya die Göttin des Suizids.

Ixtab

Ixtab Video

Hier findest du ein Video zu Ixtab mit einigen Informationen und Anregungen:

Ixtab ist die Göttin des Selbstmordes in der aztekischen Mythologe. Sie half den Menschen unter schlimmen Umständen sich zu erhängen. Bei den Azteken wurde das Töten durch Erhängen als ehrenhafter Weg Selbstmord zu begehen. Es war aber auch bekannt, dass Suizid dazu führen kann, dass die Seele zu einem erdgebundenen Geist wird. Deswegen haben die Menschen Ixtab angerufen um gebeten ohne Umweg in die Unterwelt nach Xibalba zu gelangen.

Sie wurde dargestellt, als eine am Strick hängende frei oder eine Frau, die am Strick hängt aber weiter fliegen kann.

Ixtab Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Ixtab ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Ixtab, aztekische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Aztekische Göttinnen

Infos zum Thema aztekische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

29. Sep 2017 - 01. Okt 2017 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Kai Treude,
03. Okt 2017 - 03. Okt 2017 - Mantra-Konzert mit Janin
Mantra-Konzert zum Mitsingen mit Janin Devi & Friends. Die seelenvolle Stimme von Janin führt dich mit ihren Sanskrit Mantras und spirituellen Liedern in die Stille deines Seins. Durch Mantras öf…
Janin Devi,
06. Okt 2017 - 08. Okt 2017 - Den Weg des Herzens gehen - Entwicklung von Liebe und Mitgefühl als Basis neuer Lebenskraft
Viele praktische Übungen zur Herzöffnung und Heilung aus Yoga, Buddhismus und energetischer Heilarbeit bilden das Kernstück dieses Seminars. Du lernst Achtsamkeit, Liebe, Mitgefühl, Freude und…
Julia Lang,