Gnadenlos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gelassenheit kann sehr hilfreich sein im Umgang mit jemandem, der gnadenlos ist oder so erscheint.

Gnadenlos - Bedeutung, ähnliche Begriffe, Gegenteile. Gnadenlos bedeutet, etwas ohne Gnade zu verfolgen. Wenn man sich strikt an Regel, Gesetz und Grundsätze hält, ohne davon abzusehen, dann ist man gnadenlos. So gnadenlos zu sein hat seinen eigenen Wert.

Gnadenlos

Allerdings ist es manchmal auch gut, Gnade vor Recht ergehen zu lassen. Es gibt auch eine andere Verwendung des Wortes gnadenlos: Wer brutal ist, nach seinem Vorteil strebt, sich dabei nicht durch das Leid anderer abhalten lässt, der ist zu Recht als negativ angesehen gnadenlos. Am schlimmsten sind gnadenlose Verbrecher: Sie führen ohne Gnade, ohne Mitgefühl, Auftragsmorde etc. aus. Auch Soldaten sind gnadenlos und können ganze Dörfer zerstören und jeden einzelnen erschießen. Der Mensch ist eigentlich ausgestattet mit Mitgefühl, der Fähigkeit, mit anderen zu fühlen. Aus Mitgefühl kommt der Wunsch, anderen Gutes zu tun, auch Gnade vor Recht ergehen zu lassen. Der Mensch kann sein Mitgefühl aber auch abschalten und dann gnadenlos seine Prinzipien, seinen Egoismus und auch seine Gewalttätigkeit umsetzen.

Gnadenlos ist ein Adjektiv zu Gnadenlosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Gnadenlosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Gnadenlosigkeit.

Gnadenlos

Gnadenlos kann man ein Ziel verfolgen. Gnadenlos kann man sich um Gerechtigkeit kümmern. Gnadenlos kann man versuchen, reich zu werden.

Aber ist das gut?

Es ist wichtig, dass es Regeln und Gesetze gibt. Es ist wichtig, dass man etwas tut, dass Regeln, Gesetze und Normen eingehalten werden.

Aber manchmal muss Gnade vor Recht ergehen!

"Richter Gnadenlos"

Natürlich gab auch mal (ein oder mehrere) Richter in Deutschland, die als „Richter Gnadenlos“ bezeichnet wurden. Einer von ihnen war sogar jemand, der eine hohe ethische Motivation hatte (und andere auch). Es ging ihm darum, dass, wenn jemand straffällig wurde, es schnell Konsequenzen haben muss. Wenn jemand schnell Konsequenzen erfährt, wird er vielleicht vor einer Verbrecherlaufbahn bewahrt. In diesem Sinne kann es manchmal auch gut sein, gnadenlos zu sein. Aber es gilt, auch die Lebensumstände zu berücksichtigen. Und dann kann man sich manchmal überlegen, ob das Bestrafen wirklich das Richtige ist.

Sukadev, Leiter und Gründer von Yoga Vidya zum Thema

"Ich bin jetzt weder Rechtsanwalt noch Richter, sondern ich bei ein spiritueller Aspirant und spiritueller Lehrer. Aber ich lebe in einem Ashram, wo es auch Regeln gibt. Wir leben vegetarisch, rauchen nicht und trinken keinen Alkohol. Die Menschen, die hier leben, sollten am Satsang teilnehmen, an der morgendlichen Meditation. Wir haben ein Regelbuch, aber wir wollen es nicht gnadenlos durchsetzen. Jesus sagte: „Nicht der Mensch ist für Regeln und Gesetze da – Regeln und Gesetze sind für den Menschen da!“ Auch wenn du eine wichtige Mission hast: „Das muss gemacht werden, dafür will ich mich einsetzen, für Tierschutz usw.! Gnadenlos will ich das umsetzen! Gegen alle, die dagegen sind, werde ich etwas tun!“ Es gab genügend solcher gnadenloser Menschen. Bei den Nazis galt Rücksichtslosigkeit als wichtige Eigenschaft. Stalin und Mao waren gnadenlos in ihrem Versuch, eine neue Gesellschaft zu erschaffen. Du merkst: Gnadenlosigkeit führt zu viel Leid. Der Zweck heiligt eben nicht die Mittel.

Menschen, die reich geworden sind, wurden das oft, indem sie gnadenlos ihre Konkurrenten zur Seite geschoben haben, sie vernichtet oder aufgekauft haben, zum Teil legal, zum Teil illegal. Teilweise haben sie ihre Arbeitnehmer ausgebeutet oder sie haben verschiedene Lieferanten gegeneinander ausgespielt. Oder sie haben es ermöglicht, dass Menschen in den Ländern der 3. Welt in menschenunwürdigen Zuständen gearbeitet haben. Gnadenlos verfolgen sie das Ziel des Erfolgs.

Im Yoga sagen wir, dass das auch karmische Konsequenzen haben wird. Die Menschen werden dabei nicht glücklich sein. Manche von ihnen werden im Alter dann zu Wohltätern und wollen ihr Vermögen weitergeben – aber manche eben auch nicht, und dann gibt es karmische Reaktionen.

Sei nicht gnadenlos. Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Handle aus Liebe und aus Mitgefühl. Und achte darauf: Alle, mit denen du zu tun haben, sollten auch etwas davon haben."

Video Gnadenlos

Videovortrag zum Thema Gnadenlos :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Gnadenlos Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Gnadenlos :


Gnadenlos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Gnadenlos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme gnadenlos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv gnadenlos sind zum Beispiel kaltherzig, unbarmherzig, roh, grausam, unmenschlich, autoritär, kompromisslos, ernst, streng. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. autoritär, kompromisslos, ernst, streng.

Gegenteile von gnadenlos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von gnadenlos sind zum Beispiel barmherzig, menschlich, erbarmungsvoll, mitfühlend, warmherzig, dünkelhaft, eingebildet, hochmütig.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu gnadenlos mit positiver Bedeutung sind z.B. barmherzig, menschlich, erbarmungsvoll, mitfühlend, warmherzig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Gnadenlosigkeit sind Barmherzigkeit, Menschlichkeit, Erbarmen.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem dünkelhaft, eingebildet, hochmütig.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach gnadenlos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Gnadenlosigkeit und gnadenlos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu gnadenlos und Gnadenlosigkeit.

Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

13.04.2020 - 17.04.2020 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
24.04.2020 - 26.04.2020 - Psoas - Der Muskel der Seele
Unser schnelllebiger moderner Lebensstil (mit ständigem Ansturm von Adrenalin auf unser sympathisches Nervensystem) bewirkt ein chronisches Triggern und Straffen des Psoas. Das kann eine Vielzahl…
Bhajan Noam,
26.04.2020 - 01.05.2020 - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
MBSR/Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat Zinn. Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) ist ein wissenschaftlich fundiertes, international anerkanntes Programm zum Abbau von Stress…
Andree Knura,