Gattenliebe

Aus Yogawiki

Gattenliebe ist die Liebe zwischen Mann und Frau in der Ehe. Die Gattenliebe ist neben der Elternliebe bzw. der Liebe zwischen Eltern und Kind die Urform der Liebe. Im Konzept der romantischen Liebe wird davon ausgegangen, dass zwei Menschen füreinander bestimmt sind, in Liebe zueinander entbrennen, sich finden, heiraten und ihre leidenschaftliche Liebe, romantische Liebe in dauerhafter Gattenliebe ihre Erfüllung finden.

Liebe als Ehepaar

Gattenliebe als Keimzelle aller Liebe

In traditionellen Gesellschaften sind die Ehen oft arrangiert. Hier wird sich bemüht, zwei Menschen miteinander zu verheiraten, die zueinander passen. Die Aufgabe des verheirateten Paares ist dann, ihre Liebe zueinander zu finden. Gattenliebe ist hier eine Aufgabe.

Gattenliebe ist die Voraussetzung für die Liebe der Eltern für die Kinder und für die Liebe in der Familie. Liebe in der Familie hilft, dass Kinder Liebesfähigkeit entwickeln. Liebe in der Familie hilft auch, Liebe zu allen anderen Menschen zu entwickeln.

In diesem Sinn ist Gattenliebe die Keimzelle aller Liebe überhaupt.

Gattenliebe beinhaltet typischerweise verschiedene Formen der Liebe:

Gattenliebe kann auch eine Grundlage für Herzensöffnung sein, die für Gottesliebe öffnen kann.

In Indien wird geraten, den Gatten bzw. Gattin wie Gott zu verehren. Die Frau möge ihren Gatten als Manifestation Gottes verehren. Der Mann möge die Frau wie seine Göttin verehren. In diesem Sinn kann Gattenliebe auch Gottesliebe werden.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Götter und Göttinnen im Hinduismus (2008)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Autobiographie von Swami Sivananda (1999)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)
  • Die Yogaweisheit des Patanjali für Menschen von Heute

Weblinks

Seminare

Liebe

07.04.2024 - 12.04.2024 Mantra & Mindfulness
Finde zurück zu deiner ureigenen Kraft und erneure tief im Inneren die Verbindung zur göttlichen Liebe. Im geschützten Raum öffnen wir die Türen für die heilige Stille: Achtsamkeitspraxis, stilles Be…
Shankara Girgsdies, Amana Anne Zipf
14.04.2024 - 19.04.2024 Themenwoche: Bhakti, der Weg der Liebe und die heilende Macht des Namen Gottes
Erfahre, wie du Bhakti, den Weg der Liebe gehen und die heilende Macht von Gottes Namen in deinem Leben spüren und entwickeln kannst.

Zusätzlich zur Themenwoche stehen dir auch die anderen…
Baba Ram das Riccardo Monti, Angelika Stein

Spiritualität

07.04.2024 - 12.04.2024 Tattwa Shuddhi
Tattwa Shuddhi Sadhana ist ein tantrisches Übungssystem zur tiefgehenden Reinigung auf allen Ebenen des menschlichen Seins aus der Srimad Devi Bhagavatam. Swami Satyananda Saraswati, der Begründer de…
Dr Nalini Sahay
12.04.2024 - 14.04.2024 Jnana Yoga und Vedanta
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Meditationsanleitungen. Abstrakte Meditationstechnike…
Durga Vogel, Premala von Rabenau, Darshini Schwirz

Bhakti Yoga

31.03.2024 - 31.03.2024 Mantra-Konzert mit Sundaram
Mantra-Konzert mit Sundaram
12:30 - 14:00 Uhr
Sundaram
05.04.2024 - 07.04.2024 Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Jürgen Wade

Multimedia

Liebe ist das Gesetz des Lebens

Bhakti Yoga - Yoga der Hingabe und Liebe

Diene, Liebe, Gib – Erweitere dein Bewusstsein