Erinnyen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erinnyen sind die Rachegöttinnen der griechischen Mythologie. Erinnyen sind die Rasenden, auch manchmal als die Eumeniden bezeichnet. Bei den Römern wurden die Erinnyen auch als Furien bezeichnet.

Erinnyen aus Yoga Sicht

Erinnyen aus yogischer Sicht

Es gibt in der griechischen Mythologie drei Erinnyen, drei Rachegöttinnen. Die Alekto, die bei ihrer Jagd Unaufhörliche. Es gibt die Megaira – die auch auf Deutsch als Megäre bezeichnet wird, der neidische Zorn. Und es gibt die Tisiphone, das ist die Vergeltung, die den Mord Rächende. Sie wird häufig dargestellt mit Hundekopf oder auch mit Fledermausschwingen. Die Erinnyen sind die personifizierten Gewissensbisse. Die Erinnyen wurden auch genannt als die Verteidigerinnen mutterrechtlicher Prinzipien. Die Erinnyen stehen auch im Zusammenhang mit Totenkult und Fruchtbarkeit. Die Erinnyen wurden auch Eumeniden bezeichnet – die Wohlmeinenden. Durch die Erinnyen, durch die Kraft des schlechten Gewissens, sind Menschen wieder bereit, Gutes zu tun. Erinnyen können helfen, Negativitäten zu überwinden. Erinnyen - also die Rachegöttinnen, die Rachedämoninnen. Die Kraft des schlechten Gewissens. Wenn du mal ein schlechtes Gewissen hast, dann ist es wichtig, den Schaden wieder gut zu machen.

Vergebungsstrategien in unterschiedlichen Religionen

Nicht umsonst haben die verschiedenen Religionen unterschiedliche Vergebungsstrategien entwickelt. Im Christentum gibt es z.B. bei den Katholiken das Prinzip der Beichte. Du beichtest deine Sünden und dann wird der Priester dir die Sünden vergeben. Die Evangelischen und auch die Katholischen gehen davon aus, dass Jesus gestorben ist für die Vergebung der Sünden. Und diese Vergebungskraft kann bei den Katholiken über die Beichte abgegolten werden. Bei den Protestanten geht es um die Buße - es geht um den Glauben daran, dass Jesus für die Vergebung der Sünden gestorben ist. Und dann geht es darum, um Vergebung zu bitten. Dazu dient auch das Heilige Abendmahl. Über das Heilige Abendmahl können die Sünden auch vergeben werden. Bei den Evangelischen gilt aber auch, man sollte anschließend nicht mehr sündigen. Im Indischen Karma Begriff heißt es, dass, wenn wir Schlechtes getan haben, dann werden wir dafür auch büßen müssen. Das geht auf verschiedene Weisen. Sei es, wir nehmen es selbst auf uns, z.B. indem wir gute Werke tun, indem wir um Entschuldigung bitten, indem wir anderen Menschen Gutes tun. Sei es indem wir Askese Übungen praktizieren. Sei es, dass wir Rituale ausführen und auch, dass wir geloben, diese schlimmen Handlungen nicht mehr zu tun. In der westlichen Psychotherapie gibt es auch Weisen, wie du mit einem schlechten Gewissen umgehen kannst. Aber wenn du etwas Schlimmes getan hast, ist es Wichtig, das irgendwo anzugehen. Auf psychotherapeutische oder religiöse Weise, so dass deine Seele nicht von den Rachegöttinnen gestört, gepeinigt wird.

Erinnyen Video

Hier kannst du ein kurzes Vortragsvideo anschauen über Erinnyen:

Dieses Videoreferat über Erinnyen zeigt dir vielleicht ungeahnte Zusammenhänge. Erinnyen - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Erinnyen

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Erinnyen anhören:

Erdnymphe Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Erinnyen ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Erinnyen gehört zu den Themengebieten Rachegöttin, Griechische Mythologie, Griechische Göttin, Rache, Gewissen, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Griechische Göttinnen, Götter. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Erinnyen:

Ayurveda Ausbildung Seminare

30. Sep 2018 - 05. Okt 2018 - Ayur Yoga Ausbildung
Lerne wie du Ayurveda und Hatha Yoga miteinander zu Ayur Yoga verbinden kannst. Ayur Yoga integriert Ayurveda und Yoga mit dem Ziel, den Menschen wieder in sein ursprüngliches Gleichgewicht im Ein…
Hridaya Loosli,
05. Okt 2018 - 12. Okt 2018 - Ayurveda Marma Therapie Ausbildung
Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du…
Dr. Devendra Prasad Mishra,
07. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Ayurveda-Vegan Koch Ausbildung
Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der Ayurveda Küche! In einer bewährten Kombination aus Theorie und praktischen Kochworkshops unter der fachkundigen und liebevollen Anleitung von…
Kai Treude,Julia Lang,
12. Okt 2018 - 21. Okt 2018 - Ayurveda Medizin Ausbildung Aufbaukurs
Hast du Teil 1 der Ayurveda Medizin Ausbildung schon absolviert? Dann werden dir in diesem Ayurveda Medizin Aufbaukurs spezielle Techniken und mehr Fachwissen aus dem Ayurveda vermittelt. Inhalte d…
Dr. Devendra Prasad Mishra,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Erinnyen zu tun haben:

Hoheslied der Liebe Podcast

Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören - Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus, Abschlussvers
Lesung und Kommentar zum 10. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Es bestätigt sich dass Paulus die ganze Zeit von der Liebe spricht,…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2017-01-07 13:00:00
Nun aber gleicht Glaube, Liebe, Hoffnung
Lesung und Kommentar zum 10. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Unser Wissen ist Stückwerk - die Liebe höret nimmer auf.
Lesung und Kommentar zum 9. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus. Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser prophetisches Reden ist S…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2016-12-24 13:00:00
Die Liebe höret nimmer auf
Lesung und Kommentar zum 8. Vers von Hoheslied der Liebe des Apostel Paulus.

Die Liebe hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden aufhöre…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2016-12-17 13:00:00

Katgorie:Esoterik