Jagd

Aus Yogawiki

Jagd‏‎ heißt ursprünglich, einem Tier nachstellen, um es zu töten. Es gibt sogenannte Jagdtiere, wie z.B. Wölfe, die ihre Opfer jagen, bis sie sie gefangen haben. Eine Katze lauert eher, sie läuft anderen Tieren weniger hinterher, um sie zu fangen. Trotzdem spricht man auch von der Mäusejagd.

Jagd‏‎ - erläutert vom [Yoga] Standpunkt aus

Jagd aus yogischer Sicht

Man nimmt an, dass Menschen zu einer bestimmten Zeit Jäger und Sammler waren. So haben Menschen in gewisser Weise einen Jagdinstinkt. Heute jagen Menschen anderem hinterher. Die Menschen, auch wenn sie keine Vegetarier sind, jagen ihre Beute nicht. Sie bezahlen andere dafür, dass Tiere in der Massentierhaltung qualvoll gehalten werden, um sie zu schlachten und anschließend essen zu können.

Menschen sind Jäger auf anderem Gebiet. Sie jagen dem Glück und bestimmten Wünschen hinterher. Aber vieles, dem man hinterher jagt, bekommt man am Ende doch nicht. Und wenn man es bekommt, dann reicht es nicht aus. Bevor man bestimmten Modeströmungen, Geld und anderen hinterher jagt, sollte man überlegen, was sich wirklich zu suchen rentiert. Wonach gilt es zu streben? Will man wirklich allem hinterher rennen, hinterher jagen oder sollte man sein Leben nicht besser auf etwas Höheres ausrichten?

Jagd‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag über Jagd‏‎:

Jagd‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Erfahre einiges zum Thema Jagd‏‎ in diesem Kurzvortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Jagd‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Jagd‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose zu tun haben mit Jagd‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Jackfruit‏‎, Italienisch‏‎, Israel‏‎, Jahr‏‎, Jakobsweg‏‎, Jean Paul‏‎.

Meditation Seminare

16.09.2022 - 18.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Sukadev Bretz, Atman Shanti Hoche, Shankara Girgsdies
16.09.2022 - 18.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Divya
16.09.2022 - 18.09.2022 Stressbewältigung durch Achtsamkeit
MBSR/Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat Zinn. Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) ist ein wissenschaftlich fundiertes, international anerkanntes Programm zum Abbau von Stress. E…
Andree Knura
18.09.2022 - 23.09.2022 Achtsamkeitstrainer/in Ausbildung
Achtsam sein heißt nichts anderes, als die Dinge so zu sehen wie sie sind. Diese Fähigkeit hat jeder von uns, doch im Alltag verfangen wir uns in vorschnelle Urteile, driften ab in Vergangenheit oder…
Kirsten Noltenius

Jagd‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Jagd‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Jagd‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Geschichte, Persönlichkeiten, Politik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.