Beschuldigen Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschuldigen Sanskrit Wie übersetzt man das deutsche Verb Beschuldigen auf Sanskrit? Sanskrit ist eine Sprache mit vielen Nuancen. Es gibt einige Sanskrit Verben, mit denen man Beschuldigen ins Sanskrit übersetzen kann. Hier also eine oder mehrere Möglichkeiten, Beschuldigen ins Sanskrit zu übersetzen:

Shiva in Samadhi
  • Angh, Sanskrit अङ्घ् aṅgh, heißt gehen, sich beeilen, beginnen, beschuldigen, spielen. Angh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, sich beeilen, beginnen, beschuldigen, spielen.
  • Bhas, Sanskrit भस् bhas, heißt kritisieren, beschuldigen. Bhas ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet kritisieren, beschuldigen.
  • Ij, Sanskrit ईज् īj, heißt gehen, tadeln, beschuldigen. Ij ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, tadeln, beschuldigen.
  • Jarch, Sanskrit जर्च् jarc, heißt sprechen, beschuldigen. Jarch ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sprechen, beschuldigen.
  • Jarj, Sanskrit जर्ज् jarj, heißt sprechen, beschuldigen, Vorwürfe machen, töten. Jarj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sprechen, beschuldigen, Vorwürfe machen, töten.
  • Jharjh, Sanskrit झर्झ् jharjh, heißt sprechen, verletzen, beileidigen, beschuldigen, bedrohen, töten. Jharjh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sprechen, verletzen, beileidigen, beschuldigen, bedrohen, töten.
  • Kuts, Sanskrit कुत्स् kuts, heißt verachten, beschuldigen, jemandem die Schult geben. Kuts ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verachten, beschuldigen, jemandem die Schult geben.
  • Lad, Sanskrit लड् laḍ, heißt spielen, die Zunge hängen lassen, quirlen, beschuldigen, jemanden ärgern, belästigen. Lad ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet spielen, die Zunge hängen lassen, quirlen, beschuldigen, jemanden ärgern, belästigen.
  • Laj, Sanskrit लज् laj, heißt rösten, Frittieren, braten, beschuldigen, verleumden, verletzen, nehmen, wohnen, sprechen, scheinen, manifestieren, beschämt sein, schämen. Laj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet rösten, Frittieren, braten, beschuldigen, verleumden, verletzen, nehmen, wohnen, sprechen, scheinen, manifestieren, beschämt sein, schämen.
  • Laj, Sanskrit लाज् lāj, heißt beschuldigen, frittieren, braten. Laj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet beschuldigen, frittieren, braten.
  • Mangh, Sanskrit मङ्घ् maṅgh, heißt gehen, bewegen, beschuldigen, betrügen, dekorieren, schmücken. Mangh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, bewegen, beschuldigen, betrügen, dekorieren, schmücken.
  • Mut, Sanskrit मुट् muṭ, heißt zerbrechen, mahlen, brechen, beschuldigen, zerdrücken, binden. Mut ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet zerbrechen, mahlen, brechen, beschuldigen, zerdrücken, binden.
  • Nind, Sanskrit निन्द् nind, heißt beschuldigen, tadeln, verurteilen. Nind ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet beschuldigen, tadeln, verurteilen.
  • Svar, Sanskrit स्वर् svar, heißt beschuldigen, Fehler finden. Svar ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet beschuldigen, Fehler finden.

Video zu Yoga, Meditation und Spiritualität

Beschuldigen auf Sanskrit ist z.B. Angh. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Video zum Thema Yoga, Meditation, Ayurveda und Spiritualität

Quelle

Wörterbücher Indische Sprachen

Sanskrit ist die älteste indische Sprache. Heute wird in Indien unter anderem Hindi, Tamil, Punjabi, Gujarati, Bengali, Malalayam gesprochen. Hier im Wiki findest du auch Wörter in diesen Sprachen:

Weitere Deutsch - Sanskrit Übersetzungen

Siehe auch

Das war also einiges zum Thema Beschuldigen und wie man Beschuldigen auf Sanskrit sagen kann.