Bauchchakra

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Bauch Chakra)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bauchchakra ist eine Bezeichnung des Manipura Chakras oder auch „Nabelchakra“. Das Bauchchakra steht für Vedauung, für Feuer Element, für Selbstvertrauen und Mut. Mehr zum Bauchchakra findest du unter dem Hauptartikel Manipura Chakra. In einem weiteren Sinn gibt es verschiedene Bauchchakras, die alle gesteuert werden vom Manipura Chakra.

Manipura Bauchchakra

Die sieben Hauptchakras

Im Yoga sprechen wir von den sieben Hauptchakras und vielen Nebenchakras. Die sieben Hauptchakras sind: Muladhara Chakra – auch Erdchakra oder Wurzelchakra genannt,

als zweites gibt es Svadhishthana Chakra – auch Sexualchakra oder Sakralchakra genannt,

als drittes Manipura Chakra – auch Bauchchakra, Nabelchakra oder Feuerchakra genannt.

Dann gibt es das Anahata Chakra – auch Luftchakra oder Herzchakra genannt.

Als nächstes gibt es das Vishudda Chakra – auch genannt Kehlchakra, Ätherchakra

und dann gibt es noch das Ajna Chakra, auch als Stirnchakra oder „drittes Auge“ bezeichnet.

Und schließlich gibt es das Sahasrara Chakra – auch als Scheitelchakra oder als tausendblättriger Lotus bezeichnet.

Manipura Chakra - Bauchchakra

Also ist das Manipura Chakra eines der sieben Hauptchakras. Das Manipura Chakra befindet sich in der Lendenwirbelsäule und strahlt aus nach vorne. Und weil das Manipura Chakra damit den ganzen Bauch beherrscht und durch den Bauch hindurch strahlt, wird es manchmal auch als „Bauchchakra“ bezeichnet. Es gibt die Bezeichnung „Bauchchakra“ aber auch für verschiedene andere Chakras. Es gibt z.B. den "Hara“, der im Japanischen eine wichtige Rolle spielt, der irgendwo im unteren Bauch ist. Im Yoga würde man sagen, der untere Bauchbereich wird beherrscht sowohl durch das Manipura Chakra als auch durch das Swadhisthana Chakra. Im Yoga sprechen wir auch vom sogenannten „Kanda“ Punkt, der als die Wurzelknolle bezeichnet wird. Und der obere Teil von „Kanda“ wird auch als „Hara“ bezeichnet. Dann gibt es das Nabelchakra im Bereich des Nabels. Und dann gibt es auch das Sonnengeflechtchakra im oberen Teil des Bauches. Und dann gibt es im Bauch selbst verschiedene Energiezentren, die auch als Bauchchakras bezeichnet werden. Also ist in einem weiteren Sinne der ganze Bauchbereich das Bauchchakra und im engeren Sinne gibt es verschiedene Bauchchakras, nämlich in dem ganzen Bauchraum. Bauchchakra allgemein steht für die Sonnenenergie und die Feuerenergie. Und wenn du gesund sein willst ist es gut, einen warmen Bauch zu haben und eine kühle Stirn. Bauch und Bauchchakra ist Sitz der Sonnenenergie, Stirn und Stirnchakra ist Sitz der Mondenergie.

Wenn du mehr wissen möchtest über „Bauchchakra“ – wie Farbe, Eigenschaften, Übungen zur Aktivierung usw., dann informiere dich auf unseren Internetseiten – dort kannst du „Manipura Chakra“ eingeben. Auch verschiedene Meditationstechniken, Atemübungen, Asanas und verschiedene Arten und Weisen, wie du dein Bauchchakra, dein Manipura Chakra aktivieren kannst.

Video Bauchchakra

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Bauchchakra :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Bauchchakra Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Bauchchakra :

Infos zu allen Energiezentren im großen Chakra Portal . Mit vielen Übungen, Meditationsanregungen, Mantras, Farbbilder und mehr.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Bauchchakra, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Barmherzigkeit Definition, B12 Lebensmittel, Ayurveda Vegan Koch, Baum Yoga, Bedeutung Pfingsten, Befindlich.

Seminare

Chakras Seminare

24.09.2020 - 24.09.2020 - Chakratherapie - Ajna Chakra - Online Workshop 24.09. von 18:00-21:00 Uhr
Ajna Chakra - das Stirnchakra ist das geistige Zentrum der Erkenntnis und Intuition, Ajna bedeutet "Wahrnehmen".Höheres Wissen kann nur durch das Überschreiten der Dualität erlangt werden.Im Ajn…
Beate Menkarski,
30.09.2020 - 30.09.2020 - Chakratherapie - Sahasrara Chakra - Online Workshop 30.09. von 18:00-21:00 Uhr
Das Kronenchakra bedeutet "Tausendfällige" oder "Tausendfach". Das Symbol für dieses Chakra ist der tausendblättrige Lotus, wobei die Zahl 1000 höchste Vollendung und Vollkommenheit repräsenti…
Beate Menkarski,
09.10.2020 - 11.10.2020 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…
Arjuna Wingen,
09.10.2020 - 11.10.2020 - Präventive Energie- und Atemarbeit - Yogalehrer Weiterbildung
Du praktizierst verschiedene Atemtechniken und Meditationen und findest Zugang zu deinem energetischen Potenzial und zu deinen Energiezentren (Chakras). Es geht darum, den Atem zu spüren, wie er g…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,
16.10.2020 - 18.10.2020 - Yin Lichtklang - Aktivierung des Kronenchakra
Finde zurück in deine Mitte, erde dich, um alle ChakraEnergie gebündelt in deine Krone zu senden und darüber hinaus. Während dein Körper in sanfter Dehnung entspannt, erfährst du deine Verbin…
Bernardo Juni,Vishnu-Shakti Wende,
16.10.2020 - 23.10.2020 - Klangtherapie Chakra Kur
Klang und Klangschwingungen haben einen intensiven Bezug zu den Chakras, den Energiezentren. Im Yoga ist es daher eine alte Tradition, Chakras mit Klangschwingungen zu stärken, zu reinigen und zu…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,