Aura sehen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aura sehen es ist möglich, die Auren von Menschen zu sehen, die Auren von Tieren und Pflanzen.

Es ist für jeden Menschen erlernbar, Auras zu sehen. Übung macht den Meister

Was bedeutet Aura sehen überhaupt?

Wenn du die Auren sehen kannst, dann kann das auch anderen mystische Erfahrungen geben und du kannst dir selbst auch zeigen, dass letztlich alles miteinander verbunden ist. Die Aura ist die Energieausstrahlung von Menschen, Tieren und Pflanzen. Die sichtbare Aura geht meistens 2 – 10 cm von Mensch, Tier oder Pflanze weiter, aber die eigentliche Aura an sich, geht eigentlich noch sehr viel weiter. Wenn du trainiert hast, wie du Auren sehen kannst, dann hast du diese mystische Erfahrung der Verbundenheit und der Weite. So rentiert es sich durchaus, das Auren-Sehen-Lernen zu trainieren. Wenn du mehr dazu wissen willst, wie du Auren sehen kannst, dann gehe auf unsere Internetseite https://wiki.yoga-vidya.de/Aura

Wie kann man die Aura des Menschen sehen?

Dazu gibt es verschiedene Übungen. Mein Name ist Sukadev von https://www.yoga-vidya.de/ Die Aura ist die Energieausstrahlung des Menschen. Im Yoga sprechen wir von Prana, der Lebensenergie. Wie sprechen von der Pranamayakosha, letztlich der Energiehülle, oder die Vitalhülle. Und die strahlt aus. Und man kann manchmal fast wie von selbst, diese Aura sehen.

Z. Bsp. angenommen du bist in tiefer Meditation und du kommst aus der Meditation heraus dann kann es manchmal sein das du um die Menschen herum einen Aura siehst.

Oder es kann sein, dass du irgendwo in einen dunklen Raum hinein gehst, in meditativer Stimmung bist und dann siehst du andere Menschen und dann siehst du um ihre Köpfe eine Aura. Aurasehen ist gar nicht so selten. Nur Menschen beachten es nicht weiter.

Übungen zum Aurasehen

Wenn du die Aura von Menschen sehen willst dann gibt es dafür verschiedene Übungen. Ich möchte hier zwei Übungen vorstellen. Erstens: Weicher Blick. Zweitens: Tratak auf eine Kerze.

Deine Aura hat unterschiedliche Farben und verändert sich stetig. Wenn du eine schlimme Nachricht erhälst, verdunkelt sich die Aura bereits einige Sekunden vorher.

1.) Übung: Weicher Blick um Aura zu sehen

Eine Möglichkeit die Fähigkeit Auras zu sehen zu kultivieren, wäre du bittest einen Menschen sich vor dich hin zu setzen oder zu stellen in etwa 150 cm bis 300 cm Entfernung. Und dann ist ein bis zwei Meter hinter diesem Menschen oder auch drei Meter hinter diesem Menschen eine weiße Wand.

Die Person schließt die Augen und du schaust dann entweder über den Scheitel des Menschen zur Wand hin oder du machst einen weichen Blick. Du schaust durch den Punkt zwischen den Augenbrauen ins Unendliche.

Und während du so mit deinem vordergründigen Bewusstsein entweder weit schaust oder über den Kopf zur Wand hin schaust dann kannst du mit deinem Hintergrundbewusstsein um den Kopf herum schauen. Und dann wirst du vermutlich eine Aura um den Menschen sehen können, vielleicht ein weißes Licht, vielleicht ein leicht lilanes oder ein rosa oder auch ein gelbes Licht. Auf unserer Internetseite findest du ja auch Einiges über die Bedeutung der verschiedenen Farben. Also das wäre eine einfache Möglichkeit wie du üben kannst mit einem Menschen, der sich dafür zur Verfügung stellt oder du kannst es auch üben z. Bsp. bei einem Menschen, der dir den Rücken zu dreht. Also wenn du z. Bsp. in der U-Bahn bist und vor dir ist jemand, der dir den Hinterkopf zu dreht dann kannst du dort dies nutzen als Übungspraxis für Aurasehen. Oder wenn du im Supermarkt bist oder im Naturkostladen und dort sind an der Kasse vor dir Menschen, dann schaue einfach durch sie hindurch und dann kannst du ebenfalls das Aurasehen trainieren.

2.) Übung: Tratak als Übung des Aura Sehens

Es gibt eine Übung, die nennt sich Tratak, manchmal auch übersetzt als Kerzenstarren. Dort nimmst du eine Kerze, die du etwas tiefer als die Augenhöhe aufstellst und dann schaust du die Kerze an etwa ein bis zwei Minuten. Die Kerze muss 1,5 m bis 3 m Von dir entfernt sein. Du schaust auf die Kerzenflamme etwa ein bis drei Minuten. Dann schließt du du die Augen etwa ein bis drei Minuten lang. Du öffnest die Augen ein bis drei Minuten und du schließt die Augen wieder. Angenommen du würdest das machen in einem Kreis wo andere Menschen sind dann würdest du während der Übung die Aura der Menschen wahrnehmen, insbesondere wenn es dunkel ist. Wir machen das z. Bsp. bei Yoga Vidya in Anfänger Kursen zum Abschluss des Kurses üben wir Tratak und ohne das wir sprechen, über Aurasehen berichten nachher eine Menge Teilnehmer das sie die Aura um den Menschen herum gesehen haben.

Allgemein gilt regelmäßige Praxis von Tratak, Kerzenstarren entwickelt so die subtile Sichtweise, die Fähigkeit Auras zu sehen.

Übrigens auf unserer Internetseite findest du Übungsanleitung für Tratak, Kerzenstarren etwas detaillierter das du wirklich damit üben kannst. Gehe einfach auf https://www.yoga-vidya.de/ und suche nach Tratak. Dort findest du eine Übungsanleitung, die dir eben auch hilfreich sein kann, um Aurasehen zu erlernen.

Video Aura sehen

Vortragsvideo mit dem Thema Aura sehen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Aura sehen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Aura sehen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Aura sehen, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Aura des Menschen, Aufladen, Ätherzentrum, Aurafarben Bedeutung, Ausatmen und loslassen, Ausrichtung.

Seminare

Energiearbeit Seminare

16.08.2020 - 21.08.2020 - Chakra Healing Basisausbildung
In dieser Chakra Healing Ausbildung erfährst du das Wesentliche über die feinstofflichen Energiezentren, insbesondere die 7 Hauptchakras. Den Chakras sind unterschiedliche universelle Qualitäten…
Galit Zairi,
16.08.2020 - 21.08.2020 - Kundalini Yoga Meditation Kursleiter Ausbildung
Kundalini Yoga Meditationen sind ein faszinierendes weites Gebiet, dessen Potential noch bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Kundalini Meditationen können gerade Menschen, denen sonst die Meditati…
Savitri Retat,
16.08.2020 - 21.08.2020 - Kundalini Yoga Meditation Kursleiter Ausbildung online
Kundalini Yoga Meditationen sind ein faszinierendes weites Gebiet, dessen Potential noch bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Kundalini Meditationen können gerade Menschen, denen sonst die Meditati…
Savitri Retat,
17.08.2020 - 17.08.2020 - Intensiv-Pranayama mit Bhastrika Mudra Reihe mit Sukadev -Online 05:30 - 06:45 Uhr
Beschreibung: Lass dich von Sukadev anleiten zu einer intensiven Pranayamasitzung! Für neue Energie und Lebensfreude – und eine intensive spirituelle Erfahrung. 75 Minuten Intensives Pranayama,…
Sukadev Bretz,
21.08.2020 - 23.08.2020 - Mudras - altes Wissen für die heutige Zeit
Lerne, deine Hände einzusetzen zur Lenkung von feinstofflichen Energien für Meditation und Selbstheilung. Swami Saradananda führt dich an diesem praktisch und theoretisch einzigartigen Seminar i…
Swami Saradananda,
21.08.2020 - 26.08.2020 - Heilende Rituale Ausbildung
Wie baut man Rituale auf und führt sie durch? In einer tollen sommerlichen Atmosphäre erlernst du in Einzel- und Gruppenübungen naturverbundene Methoden, schamanisches Räuchern, das Einrichten…
Galit Zairi,