Absonderung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Absonderung - Wortdefinition und praktische Tipps. Absonderung bedeutet Isolierung, Abtrennung, auch Ausscheidung. Absonderung gibt es im Biologischen: Drüsen, Nieren und Haut können Flüssigkeiten, Hormone, Eiter etc. absondern. Absonderung gibt es auch auf dem Gebiet der Rechtskunde und der Geologie. Hier im Yoga Wiki soll es aber mehr um Absonderung im gesellschaftlichen Kontext gehen.

Da gibt es das Phänomen, dass sich einzelne oder auch eine Gruppe von Menschen von anderen absondern: Wer sich nicht verstanden fühlt und Konflikte vermeiden will, der sondert sich eben ab. Auch Mönche, Einsiedler, sondern sich gerne ab, um in der Einsamkeit nach Gott zu streben.

Freundschaft kann verlorengehen bei einem Übermaß an Absonderung


Umgang mit Absonderung anderer

Manchmal gibt es Menschen, die sich von Anderen absondern und ihr eigenes Ding machen. Wie gehst du damit um? Eine Möglichkeit wäre, dass zu respektieren. Manchmal brauchen Menschen ihre Privatsphäre und wollen für sich selbst bleiben und für sich selbst wirken.

Manchmal haben Menschen einen Grund für ihre Absonderung. Vielleicht sind sie krank oder in einer Krise oder haben das Gefühl, dass ihre Anliegen nicht ernstgenommen werden. Dann wäre es gut mal mit ihnen zu sprechen und ihre Anliegen und Interessen kennenzulernen.

Vielleicht ist es auch an der Zeit, dass das Team oder die Arbeit verändert wird. Vielleicht können nicht alle gemeinsam an dem gleichen Projekt wirken, weil es nicht genügend verschiedene Aufgaben gibt. Zunächst einmal ist die Grundannahme, dass Menschen wertzuschätzende Anliegen und nachvollziehbare Gründe für das haben, was sie tun. Von daher, wenn du es mit Individualisten zu tun hast, dann gilt es nicht den Menschen dafür zu kritisieren, sondern zu überlegen, wie kannst du damit umgehen und wie kannst du es vielleicht ermöglichen, dass Menschen etwas zum Ganzen beitragen und sich gleichzeitig persönlich weiterentwickeln und ihre Anliegen angehen können.

Absonderung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Absonderung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Absonderung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Absonderung sind zum Beispiel Isolation, Vereinsamung, Kontaktlosigkeit, Verlassenheit, Abkapselung, Rückzug, Klausur, Entsagung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Absonderung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Absonderung sind zum Beispiel Kontaktfreude, Geselligkeit, Offenheit, Aufdringlichkeit, Penetranz, Plage, Taktlosigkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Absonderung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Absonderung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Absonderung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Absonderung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Absonderung sind zum Beispiel das Adjektiv absonderlich, das Verb absondern, sowie das Substantiv Absonderlicher.

Wer Absonderung hat, der ist absonderlich beziehungsweise ein Absonderlicher.

Siehe auch

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

15.03.2019 - 17.03.2019 - Die Kraft der Selbsthypnose
Selbsthypnose ist eine sehr effektive Methode, die dich in vielerlei Hinsicht unterstützen kann. Mit Selbsthypnose kannst du endlich rauchfrei leben, leichter abnehmen, besser einschlafen, tief en…
Andreas Mohandas Eckert,
17.03.2019 - 22.03.2019 - Entspannungskursleiter Ausbildung
Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung. Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krankheit…
Krishnashakti Stiboy,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation