Fantasie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fantasie ist eine andere, eine modernere Schreibweise für Phantasie. Fantasie ist die Fähigkeit, sich etwas vorzustellen, auszudenken, zu visualisieren. Man kann eine blühende Fantasie haben, also den Wirklichkeitsbezug verlieren. Man kann schmutzige Fantasie haben – was sich normalerweise auf Sexualität bezieht.

Malerei Zeichnen Kunst Kreativität.jpg

Fantasie ist ein wichtiger Aspekt der Kreativität. Im Yoga gibt es Fantasiereise als eine Form der Tiefenentspannung. Eine philosophisch-mythologische Tradition im Hinduismus deutet die ganze Welt als Phantasie Brahmas, als Gedankenschöpfung des Schöpfergottes. Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde – was auch heißt, dass auch der Mensch schöpferische Phantasie hat. Mehr zum Begriff Fantasie findest du unter dem Hauptstichwort Phantasie.

Fantasie - eine Tugend. Was versteht man unter Fantasie? Was will man mit diesem Wort sagen? Wozu ist Fantasie gut? Welche anderen Substantive, welche Adjektive und Verben stehen im Zusammenhang mit dem Wort Fantasie?

Fantasie bei der Massage

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Kind Staunen Erde Weltall.jpg

Fantasie und Fantasiereisen als Teil der Massage. Ich möchte heute sprechen über Fantasie und Fantasiereisen als ein wichtiger Bestandteil von manchen Massagetechniken. Du kannst zu Anfang, wenn dein Klient sich hinlegt, ihn auch erstmal bitten, er oder sie kann sich vorstellen, jetzt an einem wunderschönen Ort zu sein, z.B. irgendwo auf einer Südseeinsel, unter Palmen und die Sonne ist dort, vielleicht magst du auch gleichzeitig eine CD abspielen mit Musik, vielleicht mit Meeresrauschen und Vogelgezwitscher.

Und so kannst du deinen Klienten mit einer Fantasiereise ganz in eine andere Welt führen. Natürlich, es hängt jetzt davon ab, wieviel Zeit du hast für diese Fantasiereise, denn dein Klient kommt ja letztlich nicht für eine Fantasiereise zu dir, sondern eher, um massiert zu werden. Da wäre es also natürlich hilfreich, wenn du nicht zu viel über Fantasiereise dort sprichst, sondern kurz.

Du kannst kurz dich sammeln, du kannst die CD anstellen und kannst sagen: "Jetzt stelle dir vor, du liegst am Strand auf einer Südseeinsel, über dir sind Palmen, vor dir das Meer. Die Sonne wärmt dich und du spürst dich ganz entspannt. Lasse dich jetzt ganz los und fühle, wie meine Hände dich immer tiefer in die Entspannung hineinführen."

So könntest du etwa beginnen. Du kannst auch vorher mit dem Klienten kurz absprechen, was ist eine schöne Vorstellung, ist es Meer, ist es Strand, sind es die Berge, ist es ein heiliger Ort. Manchmal hilft es, dass du selbst deinen Klienten fragst, was vielleicht schöne Orte wären. Und so kannst du deinen Klienten in eine schöne Fantasiereise führen und das kann dir helfen, dass du mehr noch tun kannst und dass die Massage umso besser anspricht.

Also mein Tipp, probiere es mal aus, auch Fantasiereise einzuschließen in eine Massage, es kann die Massage sehr viel effektiver machen. Aber nicht jeder Klient ist dafür offen, es ist durchaus gut, vorher zu fragen, ob für ihn oder sie das gut ist. Gerade wenn du selbst schon öfters in Fantasiereisen geführt wurdest, dann kannst du da auch schon anfangen.

Gerade, wenn es kurze Fantasiereisen sind und du eventuell vorher mit deinem Klienten absprichst, welche Fantasiereise für ihn oder sie gut ist, dann geht das ganz einfach. Ich würde dir jetzt nicht empfehlen, therapeutische Fantasiereisen zu machen, die gibt es ja auch, sondern einfach entspannende Fantasiereisen an irgendeinen entspannenden Ort.

Fantasie - Antonyme und Synonyme

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Fantasie in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Fantasie - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Fantasie, also Synonyme zu Fantasie sind z.B. Einfalllsreichtum, Ideenreichtum, Kreativität, Anschauungsvermögen.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Fantasie übertrieben kann ausarten z.B. in Trugbild, Luftschloss, Hirngespinst, [[]]. Daher braucht Fantasie als Gegenpol die Kultivierung von Realitätsdenken, Rationalität, Wirklichkeitssinn.

Gegenteil von Fantasie - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Fantasie, Antonyme zu Fantasie :

Fantasie Antonyme auf einen Blick

Antonyme Fantasie, also Gegenteile, sind Realitätsdenken, Rationalität, Wirklichkeitssinn, Fantasielosigkeit, Einfallslosigkeit, Ideenarmut,.

Fantasie im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Entwicklung von Fantasie

Fantasie ist eine positive Eigenschaft, die dem Charakter gut tun kann. Vielleicht willst du ja Fantasie in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Fantasie zu kultivieren. Vielleicht kannst du nicht alle guten Eigenschaften auf einmal kultivieren. Aber es ist möglich, innerhalb einer Woche oder innerhalb eines Monats eine Tugend, eine Eigenschaft, stark werden zu lassen.
  • Triff den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die Tugend, die Eigenschaft, Fantasie ganz besonders kultivieren. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein fantastisch, fantasievollerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, jeden Tag mindestens etwas zu tun, was Fantasie ausdrückt. Tue jeden Tag etwas, was du sonst nicht tun würdest, was aber diese Tugend zum Ausdruck bringt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Fantasie."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin fantastisch, fantasievoll."

Affirmationen zum Thema Fantasie

Hier einige Affirmationen für mehr Fantasie. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Fantasie Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin fantastisch, fantasievoll.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin fantastisch, fantasievoll. Om Om Om.
  • Ich bin ein Fantasievoller, eine Fantasievolle OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Fantasie Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin fantastisch, fantasievoll " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Fantasie.
  • Ich werde fantastisch, fantasievoll.
  • Jeden Tag werde ich fantastisch, fantasievoller.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Fantasie.

Dankesaffirmation für Fantasie :

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag fantastisch, fantasievoller werde.

Wunderaffirmationen Fantasie Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr fantastisch, fantasievoll. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Fantasie entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr fantastisch, fantasievoll zu sein.
  • Ich bin jemand, der fantastisch, fantasievoll ist.

Gebet für Fantasie

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Fantasie:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Fantasie.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein fantastisch, fantasievoller Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Fantasie mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Fantasie zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Fantasie zu entwickeln?
  • Wie könnte ich fantastisch, fantasievoll werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Fantasie.
  • Angenommen, ich will fantastisch, fantasievoll sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre fantastisch, fantasievoll, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Fantasie kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als fantastisch, fantasievoller Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Fantasie

Eigenschaften im Alphabet nach Fantasie

Literatur

Weblinks

Seminare

Kreativität

11. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 3-6 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
Marcel Scherreiks,
11. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 7-12 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
Krishnashakti Stiboy,

Yogalehrer Ausbildung

26. Mai 2017 - 02. Jun 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Swami Divyananda,Mirabai Müller,Thekla Brandt,
26. Mai 2017 - 11. Jun 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Swami Divyananda,Mirabai Müller,Thekla Brandt,