close
Yogawiki Yogawiki Spenden
Suche

Unrecht


Unrecht‏‎ haben bedeutet, dass jemand falsch liegt, dass er nicht Recht hat, dass er mit seiner Behauptung etwas Falsches gesagt hat. Unrecht haben bedeutet, dass man mit seinen Aussagen und seinem Verhalten nicht richtig liegt. Unrecht haben ist eine Sache, Recht haben auch, Recht bekommen ist eine ganz andere Sache. Manche Menschen bekommen Recht, obwohl sie Unrecht haben und manche Menschen bekommen nicht Recht, obwohl sie Recht haben. Und so gilt es, dass man versucht so zu kommunizieren, dass das, was für einen wichtig ist, für den anderen fassbar ist.

Unrecht‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Es reicht nicht aus, Recht zu haben, es ist wichtig, dass man es auch so kommuniziert, dass es für andere akzeptabel ist. Wenn du das Gefühl hast, dass du öfter zwar Recht hast, aber nicht Recht bekommst, dann solltest du vielleicht deine kommunikativen Fähigkeiten etwas trainieren und ausbauen. Es reicht nicht aus nur zu schimpfen und sich als Opfer zu fühlen, sondern, im Yoga sagt man auch: Yoga ist Geschick im Handeln. Es ist auch wichtig zu lernen, wie man handelt, wie man kommuniziert. So wirst du öfter Recht haben, und die Menschen, die Unrecht haben, werden selterner Recht bekommen.

Unrecht‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo über Unrecht‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Unrecht‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Unrecht‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unrecht‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Unrecht‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Unrat‏‎, Unnütz‏‎, Unlieb‏‎, Unreflektiert‏‎, Unschön‏‎, Unsichtbarkeit‏‎.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

21.08.2020 - 23.08.2020 - Umgang mit Ärger und Angst
Ärger und Angst gehören zu den zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst ihren Ursprung kennen und praktizierst Techniken, um mit ihnen umzugehen bzw. sie zu überwinden. Übungen…
Rama Schwab,
28.08.2020 - 30.08.2020 - Wege der Achtsamkeit, Yoga und Meditation
Die Achtsamkeitspraxis ermöglicht dir, ganz im Hier und Jetzt zu sein. Befreie deinen Geist von dem endlosen Denken über das, was war und was vielleicht kommen wird. Die kleinsten Ereignisse und…
Nadine Devani Grimm,
06.09.2020 - 11.09.2020 - Meditation der Liebenden Güte Kursleiter Ausbildung
Lerne Metta- bzw. Maitri-Bhavana (Pali/Sanskrit) - die „Meditation der liebenden Güte“ anzuleiten. In dieser Meditationsform übst du tiefstes Wohlwollen und Liebe gegenüber dir selbst und al…
Adinath Zöller,
11.09.2020 - 13.09.2020 - Raja Yoga 3
Der Yoga der Geisteskontrolle. 3. und 4. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali, Entwicklung der Gedankenkraft, Meditationserfahrungen, übernatürliche Kräfte, Hilfe aus dem Inneren - Kontakt mit…


Unrecht‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Unrecht‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Unrecht‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.