Die vedischen Hochkulturen

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 10:26 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die vedischen Hochkulturen Schon in grauer Vorzeit gab es im alten Indien eine sehr hoch entwickelte Kultur. das war die Zeit der Veden.



Die Vedischen Hochkulturen

Wenn wir heute Indische Schriften anschauen, insbesondere die Veden, können wir sehen, dass dies komplexe, gesellschaftliche Strukturen waren. Es gab großes Wissen. Es gab architektonisches, medizinisches, mathematisches, spirituelles und es gab Wissen über Staatskunst, Agrikultur, Handwerk und so weiter. So ist die Kultur, die in den Veden beschrieben wurde, sicherlich eine Hochkultur. Aber worauf, auf welche Kultur beziehen sich die Veden. War es eine Kultur in der Gangesebene und im Industal, die zwischen 1500 und 800 vor Christus existierte, wie es uns die Indologen sagen? Oder war vielleicht die Indus-Saraswatikultur, auch Harappa Mohenjo-Kultur genannt. War es vielleicht diese Kultur, die vor dem vierten und dritten Jahrtausend vor Christus ihre Blütezeit hatte.


Was ist die Vedische Hochkultur

Das ist bis heute nicht ganz geklärt. Zum Teil ist es schwierig, Ausgrabungen zu machen, da die Induskultur im heutigen Pakistan begründet ist. Pakistaner sind daran nicht so sehr interessiert, wie es Hindus sind, nachzuweisen, dass die Kultur der Veden uralt ist. Pakistaner sind mehrheitlich Muslime und ihnen ist vom spirituellen Standpunkt aus wichtiger, was mit dem Islam und dem Koran zusammenhängt. Ihnen ist weniger wichtig nachzuweisen, dass die Vedische Hochkultur uralt ist. Für Inder wäre es besonders wichtig nachzuweisen, dass die Vedische Hochkultur die älteste Kultur der Menschheit ist und dass die Veden die ältesten Schriften der Menschheit sind.


Woher stammt die vedische Hochkultur

Aber Inder, Hindus, können im Industal nicht graben. So ist bis heute nicht klar, woher die vedischen Hochkultur stammt. Ist es, wie die Indologen sagen, eine Ackerbau-, Viehhaltung-, Rinderwirtschaft-Kultur in der Gangesebene. Oder ist es doch die Ebene oder die Kultur im Industal, in Punjab, dem Fünfstromland, wozu dann auch der Saraswatifluss gehört, der vermutlich um 1800 vor Christus ausgetrocknet ist. Die Frage der Vedischen Hochkulturen ist bis heute eine ungelöste, politische und auch religiöse Frage.

Video: Die vedischen Hochkulturen

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema "Die vedischen Hochkulturen":

Ein kurzer Videovortrag von Sukadev Volker Bretz in Sachen Veden, rund um das Thema Indische Philosophiesysteme.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Veden

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Veden:

Die vedischen Hochkulturen - Weitere Infos zum Thema Veden und Indische_Philosophiesysteme

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Veden und Indische_Philosophiesysteme und einiges, was in Verbindung steht mit Die vedischen Hochkulturen:

Seminare

Indische Meister

06.11.2022 - 11.11.2022 Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst, z…
Karuna M Wapke, Rama Schwab
06.11.2022 - 11.11.2022 Buddhistische Meditation Kursleiter Ausbildung
Du lernst buddhistische Sitz-, Geh- und Bewegungsmeditationen und Achtsamkeitstechniken anzuleiten. Mit einem Überblick über die verschiedenen buddhistischen Traditionen, welche du in deine Meditatio…
Tenzin Leickert

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel
18.11.2022 - 20.11.2022 Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Teams, Abte…
Krishna Prem Dr Jörg Sander

Sanskrit und Devanagari

11.11.2022 - 13.11.2022 Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Wochene…
Dr phil Oliver Hahn
18.11.2022 - 20.11.2022 Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Wochene…
Dr phil Oliver Hahn