Bhumi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhumi (Sanskrit: भूमि bhūmi f.) die Erde, Erdboden; Platz, Grund, Ort, Stelle; Land; Stockwerk; Stufe, Grad (die im Yoga ereicht werden kann). Bhumi ist die Erde, die Ebene.

Die Erde aus dem Weltall gesehen

Sukadev über Bhumi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Bhumi

Bhumi hat zwei verschiedene Bedeutungen. Bhumi heißt zum einen "die Erde", zum zweiten heißt es auch "die Ebene". Vielleicht kennst du den Ausdruck "Bhumika", Bhumika heißt Stufe. Bhumika kommt von Bhumi, Ebene. Es gibt verschiedene Bhumis, verschiedene Ebenen, und die Erde ist auch eine Ebene für sich. Bhu heißt Erde und Bhumi heißt auch Erde. Oft, im Kontext mit Bhumi, spricht man von Bhumi Devi. Bhumi Devi – die Göttin Erde. Die Erde ist eine Göttin, du kannst auch sagen, die göttliche Mutter.

Behandle die Erde mit Respekt. Wenn du in die Natur gehst, dann spüre, hinter allem manifestiert sich Bhumi Devi, die Göttin Erde. Sei dankbar an Mutter Erde. Wann immer du etwas isst, sei dir bewusst, es ist eine Gabe der göttlichen Mutter. Wenn du atmest, ist es eine Gabe der göttlichen Mutter. Mutter Erde, Bhumi Devi, nährt dich. Wenn du dich kleidest, auch die Kleidung, die Materialien der Kleidung, alles wächst in der Erde. Bhumi Devi gibt dir alles, was du brauchst. Wenn du ein Haus hast, das Haus besteht aus der göttlichen Mutter. Wenn du mit anderen Menschen zusammen bist, der Körper der anderen Menschen besteht aus dem, was sie gegessen haben, getrunken haben, geatmet haben, mit anderen Worten, besteht aus Bhumi, der Erde.

Behandle die Erde auch mit Ehrerbietung, nimm nicht einfach nur, sondern gib auch zurück. Sorge dafür, dass es Bhumi gut geht. Wenn du dafür sorgst, dass es Bhumi gut geht, wird Bhumi dafür sorgen, dass es dir gut geht. So ist Ehrerbietung an Bhumi, an Bhumi Devi, auch etwas, was dir hilft, Gott zu erfahren. Wenn du Gott in der Erde siehst und in der Natur, in den Bäumen, in dem Essen, in dem Atem, dann siehst du überall dieses Göttliche. Spüre Bhumi. Spüre, dass Bhumi, die Erde, göttlich ist. Und lasse dich über das Spüren der göttlichen Mutter und Gottes in der Natur zu höheren Bewusstseinsebenen führen. Bhumi – behandle Bhumi mit Ehrerbietung. Bhumi ist die Erde. Bhumi heißt auch Ebene.

Die Yoga Sutras von Patanjali

तस्य भूमिषु विनियोगः || 3.6 ||

tasya bhūmiṣu viniyogaḥ || 3.6 ||

Die Anwendung des (Samyama) vollzieht sich in Stufen (Bhumi).

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005
  • Mein Leben von Swami Krishnananda

Weblinks

Seminare

Naturspiritualität und Schamanismus

22.04.2019 - 26.04.2019 - Schamanische Aufstellungsarbeit
In Aufstellungen ist es uns möglich, die inneren Dynamiken von Problemen, Krankheiten und wiederkehrenden Störungen sichtbar zu machen. Unter Wahrung der Würde aller Systemmitglieder gehen wir e…
Jutta Qu'ja Hartmann,
28.04.2019 - 01.05.2019 - Walpurgisnacht
Auf dem heiligen Berg Velmerstot (440 m hoch) in der Nähe der Externsteine feiern wir Walpurgisnacht. Der Velmerstot ist ein sagenumwobener Berg wo einst die Irminsul verehrt wurde. Am Samstagaben…
Chandrika Kurz,

Indische Schriften

21.04.2019 - 26.04.2019 - Themenwoche: Vedanta im täglichen Leben und Veda-Rezitationen mit Swami Tattvarupananda
Du hast die Möglichkeit, auch ohne ein spezielles Seminar zu buchen, jeden Tag einen inspirierenden Vortrag von Swami Tattvarupananda zu besuchen, z.B. zu Themen wie „Vedanta im täglichen Leben…
Swami Tattvarupananda,
22.04.2019 - 26.04.2019 - Yoga und Meditation - Ostern mit Swamiji
Neben der eigenen Praxis, dem eigenen Bemühen, geschieht vieles auf dem spirituellen Weg einfach durch Einstimmen auf das Göttliche, durch „Satsang“ im Sinne von „Zusammensein mit Weisheit…
Swamiji,

Multimedia

Sukadev über Bhumi

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Bhumi , Sanskrit भूमि bhūmi, Erde, Land, Boden Platz, Ort, Stelle, Stellung, Amt; Rolle, (d.);, --° Boden für, Gegenstand, oder würdig des, Ausbund von. Bhumi ist ein Sanskritwort und bedeutet Erde, Land, Boden Platz, Ort, Stelle, Stellung, Amt; Rolle, (d.);, --° Boden für, Gegenstand, oder würdig des, Ausbund von.

Sanskrit Bhumi - Deutsch Erde, Land, Boden Platz, Ort, Stelle, Stellung, Amt; Rolle, (d);, --° Boden für, Gegenstand, oder würdig des, Ausbund von
Deutsch Erde, Land, Boden Platz, Ort, Stelle, Stellung, Amt; Rolle, (d);, --° Boden für, Gegenstand, oder würdig des, Ausbund von Sanskrit Bhumi
Sanskrit - Deutsch Bhumi - Erde, Land, Boden Platz, Ort, Stelle, Stellung, Amt; Rolle, (d);, --° Boden für, Gegenstand, oder würdig des, Ausbund von
Deutsch - Sanskrit Erde, Land, Boden Platz, Ort, Stelle, Stellung, Amt; Rolle, (d);, --° Boden für, Gegenstand, oder würdig des, Ausbund von - Bhumi