Ausdruck: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „hhtml5media“ durch „html5media“)
(Ausdruck)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Mit '''Ausdruck‏‎ ''' ist eine Form des Erscheinens gemeint. Gott z.B. manifestiert sich als Ausdruck in der Welt.  
+
Mit '''Ausdruck‏‎ ''' ist eine Form des Erscheinens gemeint. Gott zum Beispiel manifestiert sich als Ausdruck in der Welt.  
 
[[Datei:Peace Zeichen.png|thumb| Ausdruck‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie]]
 
[[Datei:Peace Zeichen.png|thumb| Ausdruck‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie]]
  
 
==Ausdruck==
 
==Ausdruck==
  
Die [[Welt]] ist Ausdruck Gottes. Man kann die Welt als [[Ausdruck]] Gottes sehen. Gott ist der [[Schöpfer]] der Welt oder Gott manifestiert sich als die Welt. Gott drückt sich in der Welt aus. Und daher kannst du [[Gott]] auch erfahren in seinem Ausdruck als die Welt. Du kannst den [[Himmel]] anschauen und ihn sehen als Ausdruck Gottes. Du kannst einen [[Baum]] anschauen, ihn [[spüren]] und wahrnehmen als Ausdruck Gottes. Du kannst dir [[Menschen]] anschauen und Menschen spüren und innerlich erfühlen als Ausdruck Gottes.  
+
Die [[Welt]] ist Ausdruck Gottes. Man kann die Welt als Ausdruck Gottes sehen. Gott ist der [[Schöpfer]] der Welt oder Gott manifestiert sich als die Welt. Gott drückt sich in der Welt aus. Und daher kannst du [[Gott]] auch erfahren in seinem Ausdruck als die Welt. Du kannst den [[Himmel]] anschauen und ihn sehen als Ausdruck Gottes. Du kannst einen [[Baum]] anschauen, ihn [[spüren]] und wahrnehmen als Ausdruck Gottes. Du kannst dir [[Menschen]] anschauen und Menschen spüren und innerlich erfühlen als Ausdruck Gottes.  
  
 
Natürlich gibt es auch viel [[Leid]] in der Welt. Man kann die Welt auch wissenschaftlich beschreiben. Mann kann die Welt auch evolutionsbiologisch beschreiben. Aber die Welt als Ausdruck Gottes anzusehen kann zu besonders schönen und tiefen [[Erfahrung]]en führen.  
 
Natürlich gibt es auch viel [[Leid]] in der Welt. Man kann die Welt auch wissenschaftlich beschreiben. Mann kann die Welt auch evolutionsbiologisch beschreiben. Aber die Welt als Ausdruck Gottes anzusehen kann zu besonders schönen und tiefen [[Erfahrung]]en führen.  
  
Vielleicht magst du jetzt einen momentlang innehalten, einen [[Moment]] lang etwas anschauen, was für dich für [[Natur]] steht. Eine Blume, ein Berg, eine Wolke, den blauen [[Himmel]], den Sternenhimmel, oder sogar etwas Menschgemachtes, denn auch was Menschen tun ist ein Ausdruck Gottes. Schaue es an, spüre es, lass es auf dich wirken und versuche in dem konkreten Ausdruck Gott zu erfahren.  
+
Vielleicht magst du jetzt einen momentlang innehalten, einen [[Moment]] lang etwas anschauen, was für dich für [[Natur]] steht. Eine Blume, ein Berg, eine Wolke, den blauen [[Himmel]], den Sternenhimmel, oder sogar etwas Menschgemachtes, denn auch was Menschen tun ist ein Ausdruck Gottes. Schaue es an, spüre es, lass es auf dich wirken und versuche in dem konkreten Ausdruck Gott zu erfahren.
  
 
==Videovortrag zu Ausdruck‏‎ ==
 
==Videovortrag zu Ausdruck‏‎ ==

Aktuelle Version vom 21. September 2019, 09:41 Uhr

Mit Ausdruck‏‎ ist eine Form des Erscheinens gemeint. Gott zum Beispiel manifestiert sich als Ausdruck in der Welt.

Ausdruck‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Ausdruck

Die Welt ist Ausdruck Gottes. Man kann die Welt als Ausdruck Gottes sehen. Gott ist der Schöpfer der Welt oder Gott manifestiert sich als die Welt. Gott drückt sich in der Welt aus. Und daher kannst du Gott auch erfahren in seinem Ausdruck als die Welt. Du kannst den Himmel anschauen und ihn sehen als Ausdruck Gottes. Du kannst einen Baum anschauen, ihn spüren und wahrnehmen als Ausdruck Gottes. Du kannst dir Menschen anschauen und Menschen spüren und innerlich erfühlen als Ausdruck Gottes.

Natürlich gibt es auch viel Leid in der Welt. Man kann die Welt auch wissenschaftlich beschreiben. Mann kann die Welt auch evolutionsbiologisch beschreiben. Aber die Welt als Ausdruck Gottes anzusehen kann zu besonders schönen und tiefen Erfahrungen führen.

Vielleicht magst du jetzt einen momentlang innehalten, einen Moment lang etwas anschauen, was für dich für Natur steht. Eine Blume, ein Berg, eine Wolke, den blauen Himmel, den Sternenhimmel, oder sogar etwas Menschgemachtes, denn auch was Menschen tun ist ein Ausdruck Gottes. Schaue es an, spüre es, lass es auf dich wirken und versuche in dem konkreten Ausdruck Gott zu erfahren.

Videovortrag zu Ausdruck‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ausdruck‏‎:

Ausdruck‏‎ - warum und wieso? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Ausdruck‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Ausdruck‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Ausdruck‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ausdruck‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ausdruck‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Ausdruck‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B.:

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Ausdruck‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

29.11.2019 - 01.12.2019 - Yoga für werdende Eltern
Mit Ruhe und Zeit betrachten wir das Wunder des Lebens: das Entstehen eines Kindes. Wir beschäftigen uns mit der Schwangerschaft und der Geburt aus yogischer Sicht und widmen uns auch der Zeit mit…
Christian Bliedtner,Anne Thomas,
14.02.2020 - 16.02.2020 - Ayurveda Babymassage
Babys werden bereits nach der Geburt sanft massiert. Diese Massage ist leicht zu erlernen und ist für Babys ein wahrer Genuss.Du erlernst eine einfache Babymassage und bekommst Tipps für den Ausb…
Michaela Schwidder,
16.02.2020 - 21.02.2020 - Themenwoche: Liebe, Partnerschaft und Sexualität aus yogischer Sicht
Wenn du dich selbst wirklich liebtest, was würdest du tun? Wie könnten deine (zukünftige) Partnerschaft und deine Sexualität harmonischer und erfüllter sein? Eine Yoga Urlaubswoche, die dir we…
Vera Bohle,

Zusammenfassung

Ausdruck‏‎ kann man sehen im Kontext von Psychologie.