Selvarajan Yesudian

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Yesudian)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selvarajan Yesudian war einer der wichtigen Yogapioniere im deutschsprachigem Raum.

Selvarajan Yesudian - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Selvarajan Yesudian

Selvarajan Yesudian hat viele Menschen zum Yoga geführt und viele auch dazu inspiriert selbst Yoga zu unterrichten. Gerade die Yogabewegung der 70er, 80er und 90er Jahr hat Selvarajan Yesudian viel zu verdanken.

Das Leben von Selvarajan Yesudian

Selvarajan Yesudian wurde am 25. Februar 1916 geboren in Sholingur, eine Stadt im indischen Bundesstaat Tamil Nadu. Er starb am 26. Oktober 1990 in Zürich. Selvarajan Yesudian wurde im indischen Bundesstaat Tamil Nadu geboren. Dieser ist nördlich von Madras gelegen. Seine Eltern waren erfolgreiche Ärzte. Als Junge war er allerdings immer wieder krank. Er hatte mehrere Kinderkrankheiten. Im Alter von 15 Jahren hatte er eine Lungenentzündung und war immer wieder im Verlauf seiner Kindheit geschwächt. So konnte er am Sportunterricht in seiner Schule nicht teilnehmen und auch nicht so wie üblich mit seinen Klassenkameraden spielen. Selvarajan Yesudian fand in der Bibliothek seines Vaters Yogabücher. Mit diesen Yogabüchern fing er an, Hatha Yoga zu praktizieren. Allerdings half ihm dies zunächst einmal nichts, da er anhand der Bücher nicht richtig praktizieren konnte. Er ging auf einen Streifzug, den Mangohain. Dort gab es einen Yogalehrer, der eine Klasse im Yoga anführte. Dort wurde Selvarajan Yesudian regelmäßiger Schüler. Unter der Leitung dieses Yogalehrers wurde er bald gesund. Selvarajan Yesudian, der zuvor kränklich und schwach war, entwickelte einen gesunden und athletischen Körper. Darstellungen von Selvarajan Yesudian, gerade in den jüngeren Jahren, zeigen in durchaus muskulös. Selvarajan Yesudian ging im Alter von 22 Jahren im Jahr 1936 nach Budapest. Sein Vater war verstorben und er wollte eigentlich in die Fußstapfen seines Vaters eintreten und Medizin studieren. Dieses Medizinstudium wollte er in Budapest machen. Dort wurde er an der Universität gebeten, Vorträge über das indische Gesundheitssystem zu halten und Yoga zu lehren. Dort traf er dann auch die ungarische Künstlerin Elisabeth Haich. Diese war sehr interessiert an der indischen Philosophie. Im Jahr 1930 bildeten sie zusammen eine Yogaschule im Atelier von Elisabeth Haich. Im 2. Weltkrieg, im Jahr 1941, veröffentlichte Selvarajan Yesudian sein Buch mit dem Titel: „Sport es joga“ auf ungarisch. Dies heißt in der deutschen Übersetzung: Sport und Yoga. Dieses Buch ist bis heute ein wichtiges Yogabuch. 1948 mussten Selvarajan Yesudian und Elisabeth Haich aus Budapest fliehen. Das kommunistische System war damals sehr kritisch. Sie flohen nach Zürich in die Schweiz. Eigentlich wollten sie nach Kalifornien gehen. Da es jedoch einige Schüler gab, die Selvarajan Yesudian noch von Budapest her kannten und dies ihn und Elisabeth Haich baten, in Budapest zu bleiben, taten sie dies und verweilten dort. Somit gründeten sie einige Yogaschulen, insbesondere eine Yogasommerschule im ligurischen Diano Marina und in Ponte Tresa im Tessin. Diese Schulen wurden auch von vielen deutschen Schülern besucht. 1990 begann Selvarajan Yesudian sich zurück zu ziehen. Er übergab die Leitung seiner Yogaschule an Rolf Heim. Er war ein Schüler von ihm. 1998 starb er am 26. Oktober in Zürich.

Verbreitung des Yoga durch Selvarajan Yesudian und Elisabeth Haich

Selvarajan Yesudian - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Selvarajan Yesudian und Elisabeth gründeten mehrere Yogaschulen. Zunächst entstand eine Yogaschule in Budapest. Später folgten weitere Schulen in Aarau, Genf, Bern, Luzern, Ponte Tresa, St. Gallen und Zürich. In Diano Marina, in Ligurien, gab es eine Sommerschule für Yoga. In den späteren Jahren folgte solch eine Sommerschule in Ponte Tresa. Selvarajan Yesudian hat selbst von einem Hatha Yogalehrer bei Madras gelernt. Er hatte aber auch spirituelle Vorbilder. Über Bücher war er vertraut mit Hatha Yoga und ihm war Ramana Maharshi bekannt sowie die Spiritualität von Vivekananda. Sein Wissen gab er daraufhin an seine Schüler weiter.

Selvarajan Yesudian Yoga

Ob man wirklich von Selvarajan Yesudian Yoga sprechen kann, ist eine Überlegung wert. Selvarajan Yesudian selbst war selbst vor der Jahrtausendwende aktiv. Er starb im Jahr 1989. Erst ab dem Jahr 2000 haben sich in Deutschland die Begriffe von Yogastilen entwickelt und geprägt. Die Schüler von Selvarajan Yesudian nennen seinen Yoga auch nicht mit dem Namen Selvarajan Yesudian Yoga, sondern bezeichnen diesen Yogastil als klassischen Hatha Yoga. Der Yogastil von Selvarajan Yesudian war ein relativ klaren Yogastil. Zu Beginn der Stunde gab es eine kurze Meditation. Diese erfolgte im Sitzen. Darauf folgte ein kurzer Vortrag über die Yogaphilosophie. Weiter ging es mit den Atemübungen, dem Pranayama und den Asanas, den Yogastellungen. Es folgte die Meditation und zum Schluss die Tiefenentspannung.

Wie auch bei Yoga Vidya werden die Übungen entspannt durchgeführt. Die Augen sind geschlossen. Das Bewusstsein soll sehr klar sein. Die Konzentration ist aufmerksam und klar. Bei diesem Praktizieren soll das Prana besonders aktiviert werden. Im Yoga von Selvarajan Yesudian spielen auch Autosuggestionen und Affirmationen eine wichtige Rolle. Über die Affirmationen, Visualisierungen und die Autosuggestionen wird das positive Denken geschult. Selvarajan Yesudian war es immer wichtig, dass die Schüler auch Übungen für zu Hause bekamen. Dazu gehören zunächst einmal die Übungen aus dem Yoga und weiterhin auch Aspekte des positiven Denkens.

Bücher von Selvarajan Yesudian

Die Bücher von Selvarajan Yesudian wurden zumeist zusammen mit Elisabeth Haich geschrieben. Zu diesen verfassten Büchern gehört das Buch mit dem Titel: „Sport und Yoga“, „Yoga in den Zwei Welten“, „Yoga im heutigen Lebenskampf“ und „Der Tag mit Yoga“. Alle diese Bücher wurden vor 1960 geschrieben. Nach 1960 folgten die Bücher: „Selbsterziehung durch Yoga“, „Yoga und Schicksal“ und „Raja Yoga und Hatha Yoga“. Das letzte verfasste Buch war: „Steh auf und sei frei“.

Um 1980 habe ich selbst das Buch: „Raja Yoga und Hatha Yoga“ gelesen. Dadurch habe ich mich von Selvarajan Yesudian inspirieren lassen. Meine Inspiration gingen von seinen Büchern aus, seinen Tipps und seinen Ratschlägen über Yoga. Weil diese Bücher zu Beginn meiner Yogapraxis wichtig waren, ist meine eigene Yogapraxis durchaus beeinflusst worden von Selvarajan Yesudian. Letztlich habe ich das, was ich in anderen Yogastunden und anderen Büchern gelernt haben, zum Teil über die Brille von dem praktiziert, was ich von Selvarajan Yesudian gelesen habe.

Video Selvarajan Yesudian

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Selvarajan Yesudian :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Selvarajan Yesudian Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Selvarajan Yesudian :

Siehe auch

Selvarajan Yesudian, prominenter Yogalehrer, siehe

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Selvarajan Yesudian, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Selbstwahrnehmung, Selbstvertrauen stärken, Selbststudium, Seminar Achtsamkeit, Senioren Yoga, Sexualzentrum.

indische Meister Seminare

26.07.2020 - 31.07.2020 - Themenwoche: Nada Yoga mit Ram Vakkalanka - Kraft des Klanges
In dieser Woche ist Ram Vakkalanka, indischer Sanskrit Experte, begnadeter Sitar Spieler und erfahrener Meditationsleiter, zu Gast bei Yoga Vidya. Ram leitet jeden Morgen eine Nada Yoga Meditation…
Ram Vakkalanka,
26.07.2020 - 02.08.2020 - Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
In dieser speziellen Woche kannst du dich mitnehmen lassen auf eine musikalische Reise nach Indien mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. Swamiji lässt…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
02.08.2020 - 07.08.2020 - Yantra - Erwecke deine Selbstheilungskräfte
Ein großartiges Seminar, um Yantras, die heiligen Geometrien heilender Energien, näher kennenzulernen. Du lernst die verschiedenen Manifestation der kosmischen Energien kennen - wie du dich mit i…
Ram Vakkalanka,
02.08.2020 - 30.08.2020 - Intensive Yogatherapie 4-Wochen-Ausbildung
Du möchtest Menschen mit Beschwerden mit Yoga helfen? Du möchtest lernen, Yoga Stunden für besondere Zielgruppen mit körperlichen Beschwerden zu geben? Dann ist diese Yogatherapie Ausbildung ge…
Harilalji,Meera Karanath,
09.08.2020 - 14.08.2020 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,
14.08.2020 - 16.08.2020 - Klangmeditation - Heilende Klänge der Sitar
Vertiefe deine Meditationspraxis durch die Einbindung der heilenden Klänge der Sitar. Du erlernst verschiedene Meditationstechniken zusammen mit Mantras und Mudras. Musik begegnet dir als eine Que…
Ram Vakkalanka,