Wiedergutmachen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiedergutmachen‏‎ bedeutet, dass man etwas, was man an Unrecht angerichtet hat, wieder gut machen will. Wiedergutmachen kann insbesondere heißen, dass man einen finanziellen Schaden ausgleicht oder auch, dass man versucht, auf andere Weise den Schaden, den man verursacht hat, wieder gutzumachen.

Wiedergutmachen‏‎ ist ein Verb im Kontext von Tugenden

Man kann zum Beispiel sagen, dass es einem sehr leid tut, dass man die Vase fallengelassen hat und fragt, wie man den Schaden wiedergutmachen kann. Oder man stellt fest, dass man irgendetwas getan hat, was einem anderen geschadet hat und kann darum bitten, wie man das wiedergutmachen kann. Man kann sich bemühen Schaden wiedergutzumachen, ein Unrecht wiedergutzumachen, seinen Fehler wiedergutzumachen. Nicht immer ist das einfach. Aber wenn du feststellst, dass du einen Fehler gemacht hast, der einem anderen Menschen schadet, dann solltest du deinen Stolz überwinden und den anderen darum bitten, dass du den Schaden wiedergutmachen kannst, wenn es irgendwo geht.

Wiedergutmachen: Gemeinnützige Arbeit oder Einsperren?

Manchmal ist es so, dass du jemanden etwas angetan hast und, dass dieser so getroffen ist, dass ihn zu fragen von ihm als Hohn empfunden wird. Dann kannst du es vielleicht nicht, dann kannst du nur um Entschuldigung bitten. Und vielleicht wirst du schauen, dass du als Wiedergutmachung einer gemeinnützigen Initiative beistehst, dass du entweder eine Spende gibst oder auch gemeinnützige Arbeit machst. Das hat sich auch im Strafrecht durchaus bewährt.

Anstatt Menschen einzusperren wenn sie eine Straftat begangen haben, ist es besser sie gemeinnützige Arbeit machen zu lassen oder ihnen auch eine Geldstrafe zu geben. Es hat sich gezeigt, dass das Einsperren von Menschen keine geeignete Weise ist ihnen zu helfen anschließend ein besserer Mensch zu werden und weniger Verbrechen zu begehen. Im Gegenteil, jemanden einzusperren hat sich als die Technik erwiesen, die Menschen dazu führen wird, später noch mehr Verbrechen zu begehen. Es ist viel besser, wenn es irgendwo gelingt, Menschen durch gemeinnützige Arbeit oder auch durch eine Spende an eine gemeinnützige Institution dazu zu bringen ihren Schaden wiedergutzumachen. Und du selbst kannst dein schlechtes Gewissen und auch schlechtes Karma ausgleichen, indem du weißt, wenn du etwas Schlechtes getan hast, dich bemühst, das wiedergutzumachen. Entweder gegenüber dem, dem gegenüber du Unrecht begangen hast oder auch allgemein durch gemeinnützige Arbeit oder eine Spende.

Videovortrag zu Wiedergutmachen‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Wiedergutmachen‏‎:

Wiedergutmachen‏‎ - was heißt das? Einige Informationen zum Thema Wiedergutmachen‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev spricht hier über Wiedergutmachen‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Wiedergutmachen‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Wiedergutmachen‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wiedergutmachen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Wiedergutmachen‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Zu offen sein‏‎, Zitternd‏‎, Zielsicherheit‏‎, Zurückdrängung‏‎, Zuwendung‏‎, Zwiegespalten‏‎, Zweideutigkeit‏‎, Shirdi Sai Baba.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Wiedergutmachen‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,
14. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
Swami Divyananda,
14. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
Sukadev Bretz,

Zusammenfassung

Wiedergutmachen‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Tugenden.