Welches Chakra für Selbstbewusstsein

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welches Chakra für Selbstbewusstsein Chakren stehen für verschiedene psychische Fähigkeiten. Selbstbewusstsein ist eine wichtige Fähigkeit. Das Manipura Chakra das Chakra für Selbstbewusstsein.

Manipura Chakra

Welches Chakra für Selbstbewusstsein

Selbstbewusst sein heißt, dass Du Selbstvertrauen und Mut hast, dass Du eine Beständigkeit hast, auch wenn andere Menschen Dich kritisieren. Selbstbewusstsein heißt ein gewisses Vertrauen, dass Du weißt, ja, Du bist gut an dem Ort an dem Du bist.

Man könnte sagen, das wichtigste Chakra für Selbstbewusstsein ist Manipura Chakra. Manipura Chakra ist tatsächlich das Chakra von Selbstvertrauen, von Mut, von Willenskraft und Begeisterung. Wenn Du also Dein Selbstbewusstsein verstärken willst, dann ist es gut Dein Manipura Chakra zu öffnen.

Zum Beispiel mit der Manipura Chakra Akivierungsmeditation oder auch durch tiefe Bauchatmung: Einatmen, Bauch hinaus, Ausatmen, Bauch hinein, oder durch die Visualisierung einer Sonne im Bauch, oder auch durch Agni Sara, einer bestimmten Aktivierungsübung fürs Manipura Chakra. Du kannst auch den Sonnengruß machen, der auch das Manipura Chakra aktiviert, das Selbstbewusstsein verbessert und die Sonne in Dir stärkt. Du kannst auch in den Yoga Asanas Vorwärtsbeuge und Drehsitz auf das Bauchchakra, auf Manipura Chakra konzentrieren und so mehr Selbstbewusstsein haben.

Video: Welches Chakra für Selbstbewusstsein?

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema "Welches Chakra für Selbstbewusstsein?"

Ein kurzer Vortrag vom Yogalehrer Sukadev Bretz zum Thema Chakra, aus dem Interessengebiet Kundalini Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Chakra

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Chakra:

Welches Chakra für Selbstbewusstsein? Weitere Infos zum Thema Chakra und Kundalini Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Chakra und Kundalini Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Welches Chakra für Selbstbewusstsein?