Wagen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wagen‏‎ ist ein Substantiv und auch ein Verb. Wagen als Substantiv ist ein Gefährt auf Rädern, das zum Transport von Personen und Lasten dient. So gibt es z.B. Pferdewagen und auch von Menschen gezogene Wagen.

Wagen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Um Ziele zu erreichen muss man etwas wagen

Ferner gibt es den Kraftwagen, der auch als Auto bezeichnet wird. Als Wagen werden auch die Wägen bezeichnet, die von einer Lokomotive gezogen werden. Sie heißen Eisenbahnwagen oder Eisenbahnwagon. Der Wagen ist auch ein Sternbild. Man spricht von dem großen und dem kleinen Wagen.

Wagen als Verb bedeutet, dass man Mut für etwas hat. Manchmal ist es gut auch etwas zu wagen. Es ist gut sich etwas zu trauen. Wer wagt, gewinnt. Frisch gewagt ist halb gewonnen. In diesem Sinne kannst du öfters mal überlegen, ob du etwas wagen willst. Vielleicht nicht etwas, was dich in körperliche Gefahr bringt aber manchmal um voranzukommen ist es wichtig auch mal etwas zu wagen.

Wann hast du das letzte Mal etwas gewagt? Wann hast du das letzte Mal Mut gehabt etwas zu tun, was du vielleicht normalerweise nicht getan hättest? Man kann zu viel Wagemut haben aber man kann auch feige sein. Wage immer wieder etwas Neues, aber ohne dich in Gefahr zu bringen.


Wagen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Wagen‏‎:

Einige Infos zum Thema Wagen‏‎ in diesem Kurzvortrag. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Wagen‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wagen‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas in Verbindung stehen mit Wagen‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Waffe‏‎, Wachs‏‎, Vorzug‏‎, Wählen‏‎, Wandel‏‎, Wanderung‏‎.

Meditation Seminare

[1]
Die Kernpraktiken des Yoga werden intensiv geübt: längere Meditation, ausgedehntes Mantra-Singen, Pranayama intensiv und meditative Yoga Asanas beflügeln Körper, Geist und Seele. Wenig Theorie,…
Ramashakti Sikora,
[2]
Lerne herzöffnende Bhakti Meditationen anzuleiten und Meditationskurse zu konzipieren. So kannst du Menschen gezielt an die Einheit mit dem Göttlichen, heranführen – jenseits aller religiösen…
Sarada Drautzburg,
[3]
Die Yoga Sutra Meditation ist ein authentischer Leitfaden, der über unmittelbar nachvollziehbare und anwendbare Stufen zu einer Erweiterung der Selbstwahrnehmung und somit des Bewusstseins führt.…
Erkan Batmaz,
[4]
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Marco Büscher,

Wagen‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Wagen‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Wagen‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.