Vinita

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Vinita (Sanskrit: विनीत vinīta adj. u. m.) fortgenommen, entfernt, unterrichtet, bewandert, gebildet, anständig, schön, schick, bescheiden, einfach, schlicht; Kaufmann, Krämer; gezähmt, wohlerzogen, gesittet, dressiert, ein dressiertes Pferd; Beifuß (Damanaka).

2. Vinita (Sanskrit विनीता vinītā f.) die Sanftmütige, die Bescheidene, diejenige die sich gut benimmt; die Gebildete, die Bezahlmte, die ein gutes Benehmen hat.

Brahma, Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität

3. Vinita, (Sanskrit विनीता vinītā f.), ist ein spiritueller Name und bedeutet Die Bezähmte, die von gutem Benehmen, Bescheidene, Sanfte. Vinita kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra, Eigenschaft Mantra.

Der spirituelle Name Vinita

Vinita ist ein Frauenname, Vinita heißt: Diejenige, die sich gut benimmt, diejenige, die sich kontrolliert hat, diejenige, die eine gute Bildung hat. Vinita heißt letztlich: gebildet. Nita mit kurzem "a" bedeutet: Jemand, der etwas getan hat, jemand, der sich gut benimmt, der korrekt ist, der bescheiden ist. Nita heißt auch Reichtum und Vinita ist diejenige, die auf besondere Weise voller Reichtum ist, diejenige, die gut geführt ist, auf eine außergewöhnliche Weise geführt ist, diejenige, die auf besondere Weise freundlich ist.

Wenn Du den Namen Vinita hast, dann soll es heißen: Du hast die Fähigkeit, Dich selbst zu beherrschen und Du kannst freundlich und liebevoll zu anderen sein, aber Du bist "Vi" also auf außergewöhnliche Weise besonders, auf außergewöhnliche Weise sanft, bescheiden, von gutem Benehmen, gebildet.

Verschiedene Schreibweisen für Vinita

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Vinita auf Devanagari wird geschrieben "विनीत", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "vinīta", in der Harvard-Kyoto Umschrift "vinIta", in der Velthuis Transkription "viniita", in der modernen Internet Itrans Transkription "vinIta".

Video zum Thema Vinita

Vinita ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Vinita

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Vinita oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Vinita stehen:

Ähnliche spirituelle Namen

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Seminare

Bhakti Yoga

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,


Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Vinita - Deutsch gezähmt, unterrichtet, wohlerzogen, gesittet, bescheiden
Deutsch gezähmt, unterrichtet, wohlerzogen, gesittet, bescheiden Sanskrit Vinita
Sanskrit - Deutsch Vinita - gezähmt, unterrichtet, wohlerzogen, gesittet, bescheiden
Deutsch - Sanskrit gezähmt, unterrichtet, wohlerzogen, gesittet, bescheiden - Vinita