Verbrennen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbrennen‏‎ heißt, dass etwas durch Feuer zerstört wird. Man kann etwas verbrennen, oder etwas kann selbst verbrennen. So ist es ein transitives oder intransitives Verb. Man kann sagen, dass man seine Gartenabfälle verbrennt. Das sollte man nicht machen, weil es unökologisch ist. Es wäre klüger, die Gartenabfälle zu kompostieren.

Verbrennen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Aber wenn man die Gartenabfälle verbrennen würde, dann würden die Gartenabfälle verbrennen. Etwas kann brennen, verbrennen und auf diese Weise durchs Feuer verbrannt werden und man kann auch etwas verbrennen.

Sein Karma verbrennen

Manchmal spricht man auch davon, dass man sein Karma verbrennt, d. h. also die Teile des Schicksals, die man noch nicht erlebt hat, die kann man verbrennen. Es gibt unterschiedliche Aussagen. Karma ist das, was man erlebt. Karma sind die Handlungen. Karma sind auch Rituale. Karma sind auch Dinge, die man auszuhalten hat.

In diesem Sinne, wenn man intensiv spirituell tätig ist und manchmal etwas erleidet, kann man auch sagen, dass man jetzt sein Karma verbrennt. Das kann einem manchmal helfen, schwierige Situationen durchzustehen. Denn was verbrannt ist, ist nachher vorbei. Aber es geht nicht nur darum, sein Karma zu verbrennen, sondern es geht auch darum, dadurch zu lernen und zu wachsen. Nicht immer ist man sich der Lektionen bewusst, die man bekommt, wenn man durch ein Karma hindurchgeht. Manchmal muss man das, was man tut, so gut tun, wie es geht und darauf vertrauen, dass man nachher die Lektionen verstanden hat.

Verbrennen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Verbrennen‏‎:

Einige Informationen zum Thema Verbrennen‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev spricht hier über Verbrennen‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Verbrennen‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas in Beziehung stehen mit Verbrennen‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Verboten‏‎, Verbiegen‏‎, Veranstaltung‏‎, Verdecken‏‎, Vereinigung‏‎, Verfasser‏‎.

Männer Seminare

29.11.2019 - 01.12.2019 - Yoga für werdende Eltern
Mit Ruhe und Zeit betrachten wir das Wunder des Lebens: das Entstehen eines Kindes. Wir beschäftigen uns mit der Schwangerschaft und der Geburt aus yogischer Sicht und widmen uns auch der Zeit mit…
Corinna Grote,
14.02.2020 - 16.02.2020 - Ayurveda Babymassage
Babys werden bereits nach der Geburt sanft massiert. Diese Massage ist leicht zu erlernen und ist für Babys ein wahrer Genuss.Du erlernst eine einfache Babymassage und bekommst Tipps für den Ausb…
Michaela Schwidder,
16.02.2020 - 21.02.2020 - Themenwoche: Liebe, Partnerschaft und Sexualität aus yogischer Sicht
Wenn du dich selbst wirklich liebtest, was würdest du tun? Wie könnten deine (zukünftige) Partnerschaft und deine Sexualität harmonischer und erfüllter sein? Eine Yoga Urlaubswoche, die dir we…
Vera Bohle,
23.02.2020 - 26.02.2020 - Yoga für Singles
Du suchst den richtigen Partner? Yoga für Singles ist ein Seminar für Singles, die sich einen Partner wünschen. In diesem Yoga für Singles Seminar lernst du, wie du ihn findest. Eine erprobte S…
Dolores Dimic,

Verbrennen‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Verbrennen‏‎? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Verbrennen‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.