Verboten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verboten‏‎: Was nicht erlaubt ist, ist verboten. Verboten ist das Partizip Präsens von verbieten. Gerade die Deutschen lieben es, auf alle möglichen Schilder zu schreiben, was alles verboten ist. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Deutschen richtige Schildergläubige sind. Sie glauben an die Kraft der Schilder. In so vielen Geschäften und Gebäuden gibt es überall Verbotsschilder.

Verboten‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Auch in den Yoga Vidya Ashrams gibt es immer mal wieder Schilder, die zeigen, was alles verboten sein soll. Es ist unsinnig, Menschen zu viel darauf hinzuweisen, was alles verboten ist. Besser ist, man schafft eine Atmosphäre, in der Menschen klar ist, was gut und was weniger gut ist. Manchmal muss man z. B. in einem Ashram darauf hinweisen, was die Regeln im Ashram sind. Aber die Ashramatmosphäre sollten Menschen dazu helfen, ein gutes Gefühl zu haben, das Herz zu öffnen und sich weit zu fühlen.

Verboten‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag über Verboten‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Verboten‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Verboten‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Verboten‏‎

Einige Stichwörter, die nur sehr wage etwas in Beziehung stehen mit Verboten‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Verbot‏‎, Verbergen‏‎, Veranstalter‏‎, Verbrennend‏‎, Vereinigte Staaten‏‎, Verfall‏‎.

Liebe Seminare

19.07.2019 - 21.07.2019 - Bereit für die Liebe
Ein Workshop für alle die sich nach einer erfüllten Partnerschaft sehnen, oder wieder mehr Lebendigkeit in ihre Beziehungen bringen wollen. Wenn Alleinsein schmerzt oder die Beziehung problematis…
Marc Gerson,
21.07.2019 - 28.07.2019 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
30.08.2019 - 01.09.2019 - Rein in die Selbstliebe
Selbstliebe ist der Schlüssel zu mehr Freude im Inneren und im Äußeren. Sorge ich liebevoll für mich und meinen Körper? Gehe ich mit mir selbst genauso gut um wie mit einer Person, die ich lie…
Janaki Marion Hofmann,
15.09.2019 - 20.09.2019 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,

Verboten‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Verboten‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Adjektiv Verboten‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.