Tridasha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tridasha (Sanskrit: त्रिदश tridaśa adj., m. u. n.) (Pl.) wörtl.: "dreimal (Tri) zehn (Dasha), dreißig"; göttlich; die dreimal zehn (vereinfacht für dreimal elf) Götter (12 Adityas, 8 Vasus, 11 Rudras und die beiden Ashvins); der Wohnort der Götter, der Himmel (Svarga).

Shiva Murti im Dakshinamurti madurai Tempel

Verschiedene Schreibweisen für Tridasha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Tridasha auf Devanagari wird geschrieben " त्रिदश ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " tridaśa ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " tridaza ", in der Velthuis Transkription " trida"sa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " tridasha ".

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Tridasha

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005
  • Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch dreißig; die dreißig, (st. 33), Götter. Sanskrit Tridasha
Sanskrit Tridasha Deutsch dreißig; die dreißig, (st. 33), Götter.