Tao Yoga

Aus Yogawiki

Tao Yoga Als Tao Yoga bezeichnet man spirituelle Praxis, Körperübungen, Energieübungen, die den Taoismus mit Yoga verbinden. Es gibt einige chinesische Meister, die das, was sie lernen als Tao Yoga bezeichnen, wie zum Beispiel Mantak Chia.

Tao Yoga - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Warum Tao Yoga

Yoga ist eine Religionsübergreifende spirituelle Praxis, die es in Indien gibt, aber nicht nur in Indien. Das Wort Yoga heißt ja wörtlich Einheit, Vereinigung. Es kann auch im übertragenen Sinne als Harmonie bezeichnet werden. Heißt auch Übungspraxis oder auch Praxis, um zur Einheit zu kommen. Wird sogar auch als Energiearbeit als Gesundheitspraxis bezeichnet. So ist Yoga eine Bezeichnung für Übungen die, für die Gesundheit, für Meditation, für Spiritualität und so weiter da ist. Yoga ist am bekanntesten im Hinduismus, weil Yoga letztlich vermutlich der Ursprung des Hinduismus ist oder mindestens einer der Wurzeln des Hinduismus.

Yoga spielt aber auch im Ayurveda eine Rolle. Dort ist Yoga eher säkular für Gesundheit und Wohlbefinden.

Yoga in verschiedenen Religionen

Yoga gibt es aber auch im Sikhismus, im Jainismus und im Buddhismus drei andere Religionen, die in Indien ihren Ursprung haben. Vielleicht hast du schon mal von Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan gehört. Yogi Bhajan war ein Sikh, aber er hat Yoga gelehrt. Vielleicht hast du auch von Osho gehört. Osho war kein Hindu er war Jain und er hat manchmal gesagt, dass manches, was er unterrichtet hat, sei auch Yoga. Auch andere Jain Lehrer, die vielleicht etwas mehr auf der Basis des Jainismus geblieben sind, bezeichnen auch ihre Übungen als Yoga.

Yoga in Tibet

Im Tibet gibt es den tibetischen Buddhismus. Der tibetische Buddhismus wird auch als der tantrische Buddhismus bezeichnet und im tibetischen Buddhismus gibt es auch Yoga Übungen. Vielleicht hast du mal von den fünf Tibeter gehört oder von einem der bekanntesten Yoga Meister des 20. Jahrhunderts Krishna Majaya. Er hatte mindesten 2 Hatha Yoga Lehrer. Einer war ein tibetischer Buddhist, der praktisch dem Krishna Majaya Hatha Yoga Übungen beigebracht hat. Die dann Krishna Majaya im sportlichen und hinduistischen Kontext weitergegeben hat.

Yoga in China

So hat sich Yoga auch als spirituelle Praxis nach China ausgebreitet, insbesondre nach Südchina. Letztlich von Tibet nach China oder auch über Hinterindien (heute als Indochina bezeichnet) nach China. So hat sich Taoismus mit Yoga verbunden und so entstand dann dieser Tao Yoga. So ist Tao Yoga eine Verbindung von taoistischen und yogischen Übungen, die insbesondere stark auf den Energiekörper wirken.

Bei Yoga Vidya haben wir auch Tao Yoga Seminare und Ausbildungen zu finden auf Yoga Vidya Seminar oder kannst auch einfach Tao eingeben und dann findest du einige seminare Seminare zum Thema.

Video Tao Yoga

Hier findest du ein Vortragsvideo über Tao Yoga :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Tao Yoga Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Tao Yoga :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Tao Yoga, sind vielleicht auch Vorträge und Artikel interessant zu Tantra Meditation, Tamassige Nahrung, Systemischer Berater, Tätige Nächstenliebe, Taufe, Tempelprostitution.

Energiearbeit Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/energiearbeit/?type=2365 max=6