Schönreden

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schönreden - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Schönreden bedeutet sich selbst einreden, dass etwas gut ist. Schönreden bedeutet über etwas so zu reden, als ob es vorteilhaft sei. Schönreden heißt das Gute, das Vorteilhafte, das Günstige einer Angelegenheit sehr stark zu betonen, ja zu sehr zu betonen. Schönreden kann auch heißen, so lange über die positiven Aspekte einer Sache zu reden, bis man selbst davon überzeugt ist. Schönreden ist etwas Ähnliches wie Schönfärberei. Ist Schönreden wirklich immer schlecht? Manchmal ist es gut, sich eine Sache schönzureden. Angenommen, man muss etwas erledigen, ob man mag oder nicht, dann ist es gut, man redet sich diese Sache schön - so kann man sie mit mehr Freude und Elan angehen. Viele Menschen sind Meister im Schlechtreden. Da wäre ein bisschen Training im Schönreden nicht verkehrt. Letztlich ist diese Welt relativ. Es hat seine Vorteile, die Defekte, die Probleme in der Welt zu sehen: So geht man sie vielleicht an. Und so lernt man auch, sein Glück zu suchen jenseits der sich verändernden Angelegenheiten dieser Welt. Und es hat seine Vorteile, sich einiges, das man nicht ändern kann, schönzureden: So kann man mehr Freude und Glück empfinden. Schönrede hat aber auch seine Nachteile: Irgendwann bröckelt der Putz - dann ist man mit den tiefen Rissen konfrontiert. Und wenn andere entdecken, dass man einfach nur schöngeredet hat, dann glauben sie einem das nächste Mal nicht mehr.

Der Fuchs ist ein Symbol der Schlauheit, auch von Schönreden

Schönreden in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Schönreden gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Schönreden - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Schönreden sind zum Beispiel Maskieren, Übertünchen, Verschleiern, Schmeicheln, Lobhudeln, Beschönigen, Herunterspielen, Verharmlosen .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Schönreden - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Schönreden sind zum Beispiel Unverblümtheit, Offenheit, Aufrichtigkeit, Eindeutigkeit, Impulsivität, Direktheit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Schönreden, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Schönreden, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Schönreden stehen:

Eigenschaftsgruppe

Schönreden kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Schönreden sind zum Beispiel das Adjektiv schönredend, das Verb schönreden, sowie das Substantiv Schönredner.

Wer Schönreden hat, der ist schönredend beziehungsweise ein Schönredner.

Siehe auch

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu di…
Chitra Sukhu,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation