Savikalpa

Aus Yogawiki
Meditation-Anahata2.jpg

Savikalpa (Sanskrit: सविकल्प savikalpa adj.) Verschiedenheit (Vikalpa) oder Mannigfaltigkeit zulassend, damit behaftet, differenziert; samt dem Zwischen-Kalpa.

Savikalpa heißt "mit Unterscheidung, mit Gedanken". Savikalpa bezeichnet eine der Arten von Samadhi, bei der die dreifache Natur von Erkennendem, dem Erkenntnisprozess und dem Erkannten noch besteht. Savikalpa ist ein Sanskritbegriff und besteht aus zwei Sanskrit Wörtern. Sa heißt mit, Vikalpa heißt Gedanke, Zweifel, Unterscheidung. Vikalpa ist der Gegenpol zu Sankalpa. Savikalpa kann heißen mit Zweifel, mit Gedanke, mit Geistesinhalt, mit Unterscheidung. Besonders bekannt ist der Jnana Yoga Begriff "Savikalpa Samadhi". So ist Savikalpa "mit Wechsel, mit Gedanken, mit Unterscheidung".


(Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Savikalpa)

Mehr zum Sanskritwort Savikalpa

Swami Vishnu-Devananda auf seinem Friedensflugzeug


Verschiedene Schreibweisen für Savikalpa

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben, ebenso wie auch modernere indische Sprachen wie Hindi, Bengali, Gujarati, Panjabi, Urdu. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Savikalpa auf Devanagari wird geschrieben " सविकल्प ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " savikalpa ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " savikalpa ", in der Velthuis Transliteration " savikalpa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " savikalpa ".

Du siehst, das Sanskritwort Savikalpa wird in den verschiedenen Umschriften gleich geschrieben...

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

25.12.2022 - 30.12.2022 Mantras, Kirtans und Bhajans
Mantras, Kirtans und Bhajans erscheinen vielen anfangs fremd und unverständlich. Doch jede/r kann die einzigartige Schönheit des Gesangs erfahren. Das hingebungsvolle Singen von spirituellen Liedern…
Sundaram
25.12.2022 - 01.01.2023 Mantras, Kirtans und Bhajans
Mantras, Kirtans und Bhajans erscheinen vielen anfangs fremd und unverständlich. Doch jede/r kann die einzigartige Schönheit des Gesangs erfahren. Das hingebungsvolle Singen von spirituellen Liedern…
Sundaram

Meditation

25.12.2022 - 30.12.2022 Zur Ruhe kommen mit Yoga - vom inneren Antreiber
„Ich muss noch dies, ich muss das, ich muss, ich muss, ich muss“ - Wer kennt ihn nicht den inneren Antreiber? Selbst nachts müssen wir nachdenken und finden keinen Schlaf. Ständig finden endlose Dial…
Barbara Bosch
25.12.2022 - 01.01.2023 Zur Ruhe kommen mit Yoga - vom inneren Antreiber
„Ich muss noch dies, ich muss das, ich muss, ich muss, ich muss“ - Wer kennt ihn nicht den inneren Antreiber? Selbst nachts müssen wir nachdenken und finden keinen Schlaf. Ständig finden endlose Dial…
Barbara Bosch