Regelwidrigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regelwidrigkeit - Überlegungen und Tipps als praktische Lebenshilfe. Regelwidrigkeit ist ein Verhalten, das Regeln zuwider ist. Regelwidrigkeit gibt es z.B. im Straßenverkehr: Wer gegen die Straßenverkehrsordnung verstößt, der verhält sich regelwidrig und kann dafür mit einem Bußgeld bedacht werden. Regelwidrigkeit ist auch die Bezeichnung, wenn in Chemie, Physik, Biologie sich etwas anders verhält, als die bisher entdeckten Regeln das vorhergesagt hätten.

Man kann auch einem Menschen Regelwidrigkeit vorwerfen, sagen, dass er sich an keine Regeln hält. Im Allgemeinen braucht eine Gesellschaft Regeln um zu funktionieren. Regeln können unausgesprochen gelten, Lebewesen (auch Tiere) können sich unausgesprochen daran halten. Regeln können abgesprochen werden, kommuniziert werden. Und Regeln können schriftlich fixiert werden. Gerade wenn viele Menschen zusammen kommen ist eine Verschriftlichung der Regeln hilfreich.

Und wenn jemand in andere Kontexte kommt, z.B. in eine neue Nachbarschaft, ein neues Unternehmen, eine neue Stadt oder gar Kultur, dann ist es wichtig die verschiedenen Regeln zu kennen. Dabei gilt es nicht nur die verschriftlichten Regeln kennenzulernen, sondern gerade auch die unausgesprochenen. Denn wie es so schön heißt: Toleranz heißt nicht Regellosigkeit.

Übrigens: In Kreuzworträtseln kann die Frage nach Regelwidrigkeit unter anderem sieben Lösungswörter haben: Foul, Anomalie, Ausnahme, Verstoß, Abweichung und Regelverstoß. Daran sieht man, dass Regelwidrigkeit sich auf Naturgesetze beziehen kann, auf menschliche Regeln (auch Fußballregeln), auf Sitten und Gebräuche.

Freundschaft kann verlorengehen bei einem Übermaß an Regelwidrigkeit

Umgang mit Regelwidrigkeit anderer

Eine Gesellschaft braucht Regeln, sie braucht Gesetze. Größere Gesellschaften brauchen schriftlich niedergelegte Regeln. Aber eine Gesellschaft braucht auch Menschen die gegen Regeln verstoßen. Und es braucht Menschen, die den Verstoß gegen diese Regeln ahnden. Und so ist es gut dass es Menschen gibt, die sehr genau darauf achten, dass Regeln eingehalten werden.

Aber es ist auch wichtig, dass man weiß, dass Regeln für den Menschen gemacht sind, nicht der Mensch für die Regeln. So hat es schon Jesus im Evangelium gesagt, wo er sagt: "Das Gesetzt ist für den Mensch gemacht, nicht der Mensch für das Gesetz." Und manchmal muss man Gnade vor Recht ergehen lassen und manchmal muss man auch kreativ mit Regeln umgehen.

Aber das Gesetz ist für den Menschen gemacht, Regeln sind für den Menschen gemacht und wenn man Regeln ständig bricht, dann werden Menschen darunter leiden. Ohne Regeln herrscht das Faustrecht, gibt es Willkür, gibt es Gewalt und das Recht des Stärkeren. Und so ist es gut, dass es Regeln gibt. Wenn du also bei anderen eine Regelwidrigkeit entdeckst, kannst du erst einmal überlegen, ob die Regelwidrigkeit von einem übergeordneten Standpunkt zu verstehen ist. Und wenn sie nicht übermäßig bedeutsam ist, dann kannst du sie vielleicht ignorieren.

Ist die Regelwidrigkeit so stark, dass eine kriminelle Handlung vorliegt oder daraus starke Probleme entstehen, dann musst du das melden. Sei es der Polizei, oder in der Institution wo du bist. Als Drittes, wenn eine Regelwidrigkeit vorliegt und sie gewisse Auswirkungen hat, aber keine massiven, dann kannst du vielleicht mit dem Menschen sprechen und ihm sagen, dass diese Regelwidrigkeit jetzt nicht gut ist und dass du es nicht gut heißt. Du kannst ihm auch sagen, dass du es weitergeben wirst, wenn er sie nicht abstellt.

In diesem Sinne gibt es unterschiedlichen Umgang mit Regelwidrigkeit. Es ist gut dass es Regeln gibt, ist es wichtig dass es Regeln gibt, aber man kann mit Regelwidrigkeit unterschiedlich umgehen, je nach Grad der Regelwidrigkeit und der Auswirkungen davon.

Regelwidrigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Regelwidrigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Regelwidrigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Regelwidrigkeit sind zum Beispiel Abnormität, Verstoß, Delikt, Missetat, Unterschiedlichkeit, Sonderfall, Abweichung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Regelwidrigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Regelwidrigkeit sind zum Beispiel Regelkonformismus, Einklang, Eintracht, Übereinstimmung, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Regelwidrigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Regelwidrigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Regelwidrigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Regelwidrigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv regelwidrig, das Verb regeln, sowie das Substantiv Regelwidriger.

Wer Regelwidrigkeit hat, der ist regelwidrig beziehungsweise ein Regelwidriger.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation