Nirmala

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Swami Brahmananda in Madras

1.Nirmala (Sanskrit: निर्मल nir-mala adj. u. n.) fleckenlos, rein, klar, glänzend, lauter; Talk (das Mineral Steatit, Speckstein).

2. Nirmala (Sanskrit निर्मला nirmalā f.) die Reine, die Makellose.

Nirmala ist auch ein beliebter spiritueller Name bei Yoga Vidya.

3. Nirmala, Sanskrit निर्मला nirmalā f.), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Die ohne Schmutz, Unreinheit, die Strahlende, Helle. Nirmala kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra.

Sukadev über Nirmala

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Nirmala

Nirmala heißt "ohne Mala". Mala (kurz), nicht Mala (lang), Mala (mit einem langen a) hieße nämlich Kette, Kreis, aber Mala (mit kurzem a) heißt Unreinheit, heißt Fehler. Nirmala heißt "ohne Fehler", "ohne Unreinheit". Mit anderen Worten, Nirmala ist die Makellosigkeit. Nirmala, also Fehlerlosigkeit, Makellosigkeit, man kann auch sagen, Vollkommenheit. Brahman ist Nirmala, Atman ist Nirmala, Gott ist Nirmala, tief im Inneren bist du Nirmala. Nirmala ist auch ein beliebter spiritueller Name. Man drückt damit aus, tief im Inneren bist du vollkommen.

Die physische Ebene hat ihre Begrenzungen, auf der physischen Ebene hat der Körper alle möglichen Schwierigkeiten. Auch auf der psychisch-emotionalen Ebene mag es immer wieder Malas geben. Du kannst natürlich dich bemühen, den physischen Körper zu reinigen, du kannst dich bemühen, deinen Energiekörper zu reinigen, du kannst dich bemühen, auch deinen Emotionskörper zu reinigen und dein Unterbewusstsein mit Liebe und Freude zu erfüllen und Vertrauen und Mut.

Am wichtigsten ist jedoch die Erkenntnis, wer du wirklich bist. Wenn du erkennst, "ich bin Atman, unsterbliches Selbst, ich bin Satchidananda", dann weißt du, da ist Nirmala, du bist jenseits aller Ebenen von Mala, du bist reine Vollkommenheit, Purna. Daher sei dir bewusst, du bist Nirmala, in Wahrheit bist du ohne Fehler, makellos, denn du bist Brahman, Atman, das göttliche Selbst.

Sukadev über die Bedeutung des Namens Nirmala

Nirmala bedeutet "Die ewig Reine", "Die immer Makellose". Diejenige, die den Namen trägt, weiß, dass sie im Inneren immer das Ewige, Unendlichkeit ist. Was auch immer geschieht, du bleibst Satchitananda.

Der spirituelle Name Nirmala

Nirmala ist ein Name für Frauen und bedeutet, diejenige, die ohne Unreinheiten ist. Nirmala heißt die Reine, die Makellose, die Strahlende und die Helle.

Ähnliche Spirituelle Namen

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nirmala

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Nirmala oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Nirmala stehen:

Siehe auch

Literatur

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Seminare

Energiearbeit

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…
Vani Devi Beldzik,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,

Kundalini Yoga

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…
Vani Devi Beldzik,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,