Narrheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Narrheit - Überlegungen und Anregungen zu einer schwierigen Persönlichkeitseigenschaft. Narrheit ist das was ein Narr macht. Narrheit ist Torheit und Dummheit. Man kann sich über seine eigene Vernarrtheit beschweren - oder eben sagen: Nur durch Narrheit konnte ich so dumm sein. Narrheit ist auch eine dumme, törichte Handlung: Man kann Narrheiten begehen - und Menschen verfallen immer wieder auf unglaubliche Narrheiten. Eine Narrheit kann also Dummheit sein, aber auch ein dummer Streich, ein Unsinn. Wenn man sich die Welt genauer anschaut, kann man entweder verzweifeln - oder erstaunt sein, manchmal auch lachen über die Narrheiten in dieser Welt. Das Substantiv Narrheit kommt von einem anderen Substantiv, nämlich Narr. Ein Narr ist ein Tor, ein einfältiger Mensch. Das Wort Narr kommt vom althochdeutschen narro, mittelhochdeutsch narre. Ein ähnliches Wort wie Narrheit ist Narretei. Narrheit gibt es seit dem 16. Jahrhundert in der deutschen Sprache in der Bedeutung närrischer Streich, Einfalt, Dummheit. Das Wort Narrheit stammt vom althochdeutschen narraheit, törichtes Benehmen, seit dem 8. Jahrhundert nachweisbar.

Freude, ein Hintergrund von Narrheit

Umgang mit Narrheit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht empfindest du jemand in deiner Umgebung als Narren. Er macht nur unsinnige Sachen. Und er macht sich und andere zum Narren. Wie gehst du damit um?

Zunächst einmal, wer bist du, dass du das was der andere macht als Narrheit bezeichnest? Viele große Erfinder wurden zu ihren Lebzeiten als sie begonnen haben, als Narren bezeichnet. Viele scheinbare Narren haben wertvolles geleistet. Und wenn jemand Fehler macht, dann wird er daraus lernen. Du musst nicht jeden Menschen vom Scheitern abhalten. Manchmal kannst du deine Meinung sagen. Manchmal kannst du sagen, ja ich verstehe, sie wollen das und das machen. Und ich habe noch einen anderen Gedanken dazu. Meine Meinung ist die folgende:

Wenn du jemandem sagst, das ist ja eine Narrheit ohnegleichen, dann werden andere sich dagegen wehren. Sie werden dir nicht mehr zuhören sondern statt dessen sich verteidigen. Wenn du aber erkennst, andere haben sich Gedanken gemacht. Sie sind dieser Meinung, du hast gute Gründe andere Gesichtspunkte zu haben, dann drücke es so aus. Dann werden andere dir eher zuhören. Aber vor allen Dingen sei dir bewusst, auch du machst manchmal Narrheiten. Und du lernst durch Narrheiten, andere auch.

Narrheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Narrheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Narrheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Narrheit sind zum Beispiel Torheit, Dummheit, Einfältigkeit, Harmlosigkeit, Arglosigkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Narrheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Narrheit sind zum Beispiel Weisheit, Wissen, Besserwisserei, Neunmalklug . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Narrheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Narrheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Narrheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Narrheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Narrheit sind zum Beispiel das Adjektiv närrisch, das Verb narren, sowie das Substantiv Narr.

Wer Narrheit hat, der ist närrisch beziehungsweise ein Narr.

Siehe auch

Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Depression und ihre Überwindung:

13. Aug 2017 - 18. Aug 2017 - Yoga Praxis als unterstützende Hilfe bei Depression
Dr. Nalini Sahay ist Psychologin und Yoga- und Meditationslehrerin der Bihar School of Yoga, und hat viel Erfahrung mit depressiven Erkrankungen und wie Yoga und Meditation zusammen mit einem gesch…
Dr. Nalini Sahay,
10. Sep 2017 - 17. Sep 2017 - Psychologische Yogatherapie bei Burnout - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Weiterbildung für Yogalehrer und Yoga Therapeuten ermöglicht, die Burnout-Spirale zu erkennen und Menschen durch ein individuell ausgerichtetes Yoga Programm zu unterstützen.Burnout ist ei…


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation