Maske

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maske‏‎ als Analogie von Persönlichkeit. Maske ist ein Gegenstand, der ein Gesicht mit einem bestimmten Ausdruck darstellt. Man kann Masken haben die man vor dem eigenen Gesicht trägt, z.B. bei der Fastnacht oder dem Karneval. Masken kann man auch tragen als Schutz vor etwas. Zum Beispiel gibt es Atemmasken, Schutzmasken, Totenmasken. Totenmaske ist ein Gipsabdruck eines Gesichtes. Und man kann auch etwas auf ein Gesicht auftragen.

Maske‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Maske ist auch ein Kosmetikkum. Zum Beispiel gibt es eine Feuchtigkeitsmaske, eine Pflegemaske oder auch eine Gurkenmaske. Makse ist aber vor allem etwas, was man in Theaterstücken oder auf Festen vor sein Gesicht setzt. Im alten antiken Theater haben Schauspieler Masken getragen. Die Masken hießen Persona. Persona heißt wörtlich das Durchtönende. Und so kann man sagen, dass wenn du in diese Welt gehst, du zum einen, - einen Körper hast, der in gewisser Weise das Instrument ist, mit dem du in dieser Welt bist. Man könnte auch sagen, dass er wie das Fahrzeug oder ein Raumanzug ist, und zum anderen ist die Persönlichkeit wie die Maske, die du hier hast. Denn du bist das Unsterbliche Selbst, der Atman.

Und so wie im alten Griechenland Schauspieler verschiedene Rollen haben könnten und sich nur durch die Masken unterscheiden, so ähnlich hat das Unsterbliche Selbst verschiedene Persönlichkeiten, durch die es wirken kann. Die Persönlichkeit von dir ist deine Maske. Und dann hast du bestimmte Aufgaben, bestimmte Rollen wie ein Schauspieler eine bestimmte Rolle hat. Du hast aber einen bestimmten Körper mit dem du hier arbeiten kannst, mit dem du wirken kannst. Du hast eine Maske, eine Persönlichkeit und du hast eine Rolle und Aufgaben. Wenn du erkennst, dass deine Persönlichkeit auch nur eine Maske ist, im Sinne einer Rolle, die du hier zu spielen hast. Wenn du erkennst, dass dein Körper wie ein Raumanzug ist, dann fällt es dir leichter zu erkennen, dass deine wahre Natur Sein, Wissen und Glückseligkeit ist, reines Bewusstsein.

Maske‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Maske‏‎:

Einige Infos zum Thema Maske‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Maske‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Maske‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr lose zu tun haben mit Maske‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Maschine‏‎, Markt‏‎, Mantel‏‎, Material‏‎, Meckern‏‎, Meeresgott‏‎.

Yogatherapie Seminare

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yoga für Nacken, Rücken, Schulterverspannungen
Körperliche und emotionale Anspannung führt bei vielen Menschen zu Verspannungen im Nacken, Rücken, Schulterbereich, die durch Yoga-Übungen gelöst werden können. Eine schlechte Haltung, lange…
Charry Devi Ruiz,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yoga bei MS (Multiple Sklerose) - für Betroffene
Yoga hat sich gerade bei MS sehr gut bewährt und ist eine der besten Methoden, das Fortschreiten der Krankheit aufzuhalten oder zu verlangsamen. Du lernst wichtige Grundlagen der Erkrankung und we…
Brigitte Heitz,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yoga für den kühlen Kopf
Du brauchst Anregungen und Techniken für einen freien Kopf? Yoga ist ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesem Seminar lernst du Yoga-Techniken, die besonders w…
Pranava Heinz Pauly,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Asana Exakt
Genaues Erklären, Praktizieren und Korrigieren von Grundstellungen und Variationen der Yoga Vidya Grundreihe. Durch das bewusste Wahrnehmen der Details in Bewegungen und Stellungen kannst du dein…
Marco Büscher,


Maske‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Maske‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Maske‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.