Mahat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shiva Statue in Bangalore

Mahat (Sanskrit: महत् mahat adj., m. u. n., Nom. Sg. m. महान् mahān, in Komposita: महा mahā) groß, weit, lang, hoch, tief; zahlreich, viel, reich an, bedeutend, mächtig, wichtig, wertvoll, heftig, intensiv, dicht (Finsternis); stark, laut, (Ton); vornehm, edel; ein großer, hochstehender, edler Mann; Klostervorsteher; Kamel; eine Bezeichnung Rudras; der Intellekt bzw. kosmische (nicht ichhafte) Intelligenz (Buddhi) als erste Modifikation der Prakriti; ein großes Ding, Größe, etwas Großes, Bedeutendes; Größe, Macht; der große oder größte Teil; die heilige Weisheit.

Mahat ist in der Sankhyaphilosophie eines der 25 Tattvas bzw. Kategorien, ein Synonym für Buddhi. Mahat ist auch ein Beiname von Shiva, der ist auch Mahat, großartig. Und Mahat ist auch ein Synonym für Buddhi, die Vernunft und der Wille, die Willenskraft. In verschiedenen philosophischen Richtungen, verschiedenen Schriften, wird also Mahat unterschiedlich verwendet.

Mahat महत् mahat Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Mahat, महत्, mahat ausgesprochen wird:

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/mantras-und-musik/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.

Indische Schriften

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.