Luxussucht

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luxussucht - Ursprung und Umgang. Luxussucht ist eine Sucht nach Luxus. Im engeren Sinn ist Luxussucht keine behandlungsbedürftige Sucht, gilt (2015) nicht als Krankheit. Aber Luxussucht drückt aus, dass man immer mehr, immer besser, immer teurer, immer bequemer haben will. Die moderne Wirtschaftsordnung lebt von der Luxussucht der Menschen: Menschen kaufen nicht mehr das, was sie brauchen. Menschen wollen Luxus, ja sie gieren nach Luxus, sie denken sie brauchen Luxus. Diese Art von Luxusgier hält zwar das Wirtschaftswachstum in Gang und sichert Arbeitsplätze. Luxussucht zerstört aber auch die Ressourcen des Planeten Erde. In den nächsten 30-60 Jahren muss die Menschheit lernen, ein anderes Gesellschaftssystem, eine andere Wirtschaftsordnung zu entwickeln, welche allen Menschen ein menschenwürdiges Dasein ermöglicht, aber auch wieder Muße und gesunde Einfachheit sicher stellt.

Sehnsucht nach Schönheit, ein Grund für Luxussucht

Umgang mit Luxussucht anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Manche Menschen lieben Luxus, Überfluss. Und manche sind fast süchtig danach. Wie gehst du damit um?

Vom Yoga Standpunkt aus gilt: Einfach leben, erhaben denken. Das ist das Wichtige, man sollte sich nicht abhängig machen von äußerem Luxus. Man sollte lernen, dass man nur wenig braucht. Indem man lernt, wenig zu brauchen, lernt man, glücklich zu sein. Wenn man Luxussucht hat, wird man nie glücklich sein. Sucht bedeutet immer das man sucht nach immer mehr, ohne glücklich zu sein. Man kann auch mal etwas Schönes genießen. Man kann auch mal sich etwas gönnen, aber man sollte nicht luxussüchtig sein.

Wie gehst du aber damit um, wenn jemand anderes Luxussucht hat? Zunächst einmal wäre das Klügste, dass du damit nicht umgehen musst. Jeder Mensch hat seine eigene Weise, zum Glück zu kommen. Jeder Mensch hat seine eigene Weise, mit Dingen umzugehen. Daher ist es am Klügsten, nicht über andere zu urteilen. Kümmere dich um dich selbst. Anders wäre es, wenn der andere seine Luxussucht befriedigt, auch durch unethisches Verhalten. Dann musst du natürlich etwas tun, dann gilt es, eventuell das Missverhalten des anderen zur Anzeige zu bringen und dafür zu sorgen, dass er eben nicht auf Kosten anderer seiner Luxussucht fröhnen kann.

Luxussucht in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Luxussucht gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Luxussucht - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Luxussucht sind zum Beispiel Luxuswahn, Reichtumsstreben, Profitgier, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Luxussucht - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Luxussucht sind zum Beispiel Armutsdrang, Askese, Verzicht, Einfachheit, Schlichtheit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Luxussucht, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Luxussucht stehen:

Eigenschaftsgruppe

Luxussucht kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Luxussucht sind zum Beispiel das Adjektiv luxussüchtig, das Verb sehnen, sowie das Substantiv Luxussüchtiger.

Wer Luxussucht hat, der ist luxussüchtig beziehungsweise ein Luxussüchtiger.

Siehe auch

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yoga für den kühlen Kopf
Du brauchst Anregungen und Techniken für einen freien Kopf? Yoga ist ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesem Seminar lernst du Yoga-Techniken, die besonders w…
Pranava Heinz Pauly,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation