Luxussüchtig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luxussüchtig - ein Adjektiv mit vielfältiger Bedeutung und Implikation. Luxussüchtig ist jemand, der süchtig nach Luxus ist. Im engeren Sinn ist jemand, der luxussüchtig ist, nicht behandlungsbedürftig. Luxussüchtig zu sein gilt (2015) nicht als Krankheit. Aber luxussüchtig zu sein, drückt aus, dass man immer mehr, immer besser, immer teurer, es immer bequemer haben will. Die moderne Wirtschaftsordnung lebt von luxussüchtigen Menschen: Menschen kaufen nicht mehr das, was sie brauchen. Menschen wollen Luxus, ja sie gieren nach Luxus, sie denken sie brauchen Luxus. Diese luxussüchtige Art hält zwar das Wirtschaftswachstum in Gang und sichert Arbeitsplätze, zerstört aber auch die Ressourcen des Planeten Erde. In den nächsten 30-60 Jahren muss die Menschheit lernen, ein anderes Gesellschaftssystem, eine andere Wirtschaftsordnung zu entwickeln, welche allen Menschen ein menschenwürdiges Dasein ermöglicht, aber auch wieder Muße und gesunde Einfachheit sicherstellt.

Weisheitkann hilfreich sein, wenn du mit jemandem zu tun hast, der luxussüchtig ist oder so erscheint.

Luxussüchtig ist ein Adjektiv zu Luxussucht. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Luxussucht in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Luxussucht.

Luxussüchtig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Luxussüchtig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme luxussüchtig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv luxussüchtig sind zum Beispiel luxuriös, profitgierig, habsüchtig,. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B..

Gegenteile von luxussüchtig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von luxussüchtig sind zum Beispiel asketisch, einfach, schlicht, verzichtend,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu luxussüchtig mit positiver Bedeutung sind z.B. asketisch, einfach, schlicht, verzichtend. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Luxussucht sind Armutsdrang, Askese, Verzicht, Einfachheit, Schlichtheit.


Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach luxussüchtig kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Luxussucht und luxussüchtig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu luxussüchtig und Luxussucht.

  • Positive Synonyme zu Luxussucht sind zum Beispiel [[]].
  • Positive Antonyme sind Armutsdrang, Askese, Verzicht, Einfachheit, Schlichtheit.
  • * Ein verwandtes Verb ist sehnen, ein Substantivus Agens ist Luxussüchtiger

Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Depression und ihre Überwindung:

13.09.2020 - 18.09.2020 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
18.10.2020 - 23.10.2020 - Depressionsberater/in Ausbildung
Menschen mit Depressionen haben oft das Gefühl, mit ihrer Erkrankung völlig alleine zu sein, obgleich sie viele offene Fragen haben. Hier setzt die Depressionsberatung an. Depressionsberater/inne…
Anke Gempke,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
Anke Gempke,