Kritiklosigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kritiklosigkeit - Ursprung und Umgang. Kritiklosigkeit kann einen Menschen oder eine Gruppe charakterisieren. Kritiklosigkeit ist auch die Bezeichnung für ein Verhalten. Wer widerspruchslos das akzeptiert, was man ihm sagt, dem schreibt man Kritiklosigkeit zu. Manchmal kann man sich über die Kritiklosigkeit einer Gruppe von Menschen ärgern, die widerspruchslos ein Unrecht, das ihnen angetan wird, akzeptieren. Allgemeine Gläubigkeit und Kritiklosigkeit gilt heutzutage nicht mehr als Tugend, mindestens nicht in demokratischen Gesellschaften. Ein kritischer Geist ist ein hohes Ideal, mindestens in der Theorie: Wer nämlich das Primat der Wissenschaft und des wissenschaftlichen Diskurses selbst in Frage stellt, der wird ganz schnell von den scheinbar für Kritik offenen Wissenschaftlern massiv angegriffen. Das Adjektiv zu Kritiklosigkeit ist kritiklos, was unkritisch, ohne Kritik heißt.

Vertrauen und Liebe sind Hilfen bei Kritiklosigkeit

Umgang Kritiklosigkeit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht gibt es in deinem Team jemand, der ist kritiklos. Der akzeptiert alles, was der Chef sagt oder alles, was andere ihm sagen. Er denkt nicht selbständig. Wie gehst du damit um?

Zunächst einmal, du musst damit gar nicht umgehen. Außerdem weißt du ja gar nicht, was der Mensch denkt. Manche Menschen wollen einfach ihre Ruhe haben. Ihr Engagement liegt außerhalb des Betriebes und so sind sie froh, wenn sie einfach ihren Job machen.

Das scheint dann als Kritiklosigkeit angenommen zu werden. Vielleicht sind sie außerhalb des Betriebes sehr engagiert in Nachbarschaftshilfe, in einer carikativen Organisation, vielleicht sogar in einer Partei. Du weißt es nicht unbedingt. Gut, und wenn du es beklagst, dass andere so kritiklos alles hinnehmen was du sagst, ja dann kannst du sie eben auffordern. Bevor du eine Entscheidung triffst, frage erst einmal, was ist deine Meinung? Was ist ihre Meinung? Wie sollten wir vorgehen?

Nicht warten, bis die Menschen nachher etwas sagen, sondern sie vorher mit einbeziehen. Es gibt Menschen, die wollen einfach Entschiedenes einfach akzeptieren. Das ist ja auch nicht falsch. Das ist sogar relativ häufig wichtig. Beziehe sie vorher mit ein. Dann erfährst du ihre Meinung. Und freue dich, das jemand das Beschlossene nachher umsetzt.

Kritiklosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Kritiklosigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Kritiklosigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Kritiklosigkeit sind zum Beispiel Desinteresse, Leichtgläubigkeit, Torheit,, Fehlerfreiheit, Lob, Harmlosigkeit, Gutgläubigkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Kritiklosigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Kritiklosigkeit sind zum Beispiel Kritik, Prüfung, Beurteilung, Bewertung, Vorwurf, Anfeindung, Tadelsucht . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Kritiklosigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Kritiklosigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Kritiklosigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Kritiklosigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Kritiklosigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv kritiklos, das Verb kritisieren, sowie das Substantiv Kritikloser.

Wer Kritiklosigkeit hat, der ist kritiklos beziehungsweise ein Kritikloser.

Siehe auch

Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Depression und ihre Überwindung:

13. Aug 2017 - 18. Aug 2017 - Yoga Praxis als unterstützende Hilfe bei Depression
Dr. Nalini Sahay ist Psychologin und Yoga- und Meditationslehrerin der Bihar School of Yoga, und hat viel Erfahrung mit depressiven Erkrankungen und wie Yoga und Meditation zusammen mit einem gesch…
Dr. Nalini Sahay,
10. Sep 2017 - 17. Sep 2017 - Psychologische Yogatherapie bei Burnout - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Weiterbildung für Yogalehrer und Yoga Therapeuten ermöglicht, die Burnout-Spirale zu erkennen und Menschen durch ein individuell ausgerichtetes Yoga Programm zu unterstützen.Burnout ist ei…


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation