Kripalu Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kripalu Yoga ist eine Form des Hatha Yoga mit Innenfokussierung, Meditation, Standard Yogastellungen, Atemübungen, Entwicklung eines ruhigen Geistes und Entspannung. Wie die meisten Yoga-Stile und Traditionen verwendet Kripalu Yoga klassische Asanas, Pranayama und Entspannung. Was Kripalu von anderen Yogastilen unterscheidet, ist die Betonung auf den Fluss des Pranas, Üben der mitfühlenden Selbst-Akzeptanz, urteilslose Beobachtung der Tätigkeit des Geistes und Übernahme des Geübten von der Matte in den Alltag.

Ein Grund warum Kripalu Yoga von so vielen Menschen angenommen wurde, ist das Konzept der Anpassungsfähigkeit für alle Körper-Typen, Alter, Fitness und Interessen.

Swami Kripalu

Kripalu Yoga wurde ursprünglich durch die Lehren von Amrit Desai, einem Schüler von Swami Kripalu, entwickelt. Swami Kripalu war ein sehr angesehener Kundalini Yogameister aus der Provinz Gujarat in Indien. Er erfuhr in einer längeren tiefen Meditation spontane energetische Bewegungen. Später fand er heraus, dass diese spontanen körperlichen Bewegungen, welche er erlebt hatte, klassische Hatha-Yoga-Stellungen waren.

Durch seine Studien und persönlichen Erfahrungen gelangte Swami Kripalu zu der Ansicht, dass Asanas, Pranayama und Mudras im Rahmen des klassischen Raja Yogas geübt werden müssen, um den Verstand zur Stille zu führen. 1977 besuchte Swami Kripalu den Kripalu Ashram in Stockbridge, Massachusetts USA und blieb fast vier Jahre. Während dieser Zeit brach er sein Schweigegelübde und hielt eine Reihe von seltenen Vorträgen, welche von den heutigen Senior Kripalu Lehrern besucht wurden. Er kehrte 1981 nach Indien zurück und verstarb dort.

Kripalu Ashram

Heute gilt Kripalu Yoga als praktische, zugängliche und zeitgemäße Annäherung an Yoga mit mehr als 5.000 ausgebildeten Lehrern weltweit und fast 40 angeschlossenen Studios. Der ehemalige Ashram ist jetzt ein gemeinnütziges Bildungs-Retreat-Zentrum, das in seiner idyllischen Lage im westlichen Massachusetts von mehr als 25.000 Besuchern pro Jahr für Workshops, Seminare und Retreats aufgesucht wird.

Siehe auch

Literatur

  • "The Kripalu Approach: Yoga for Everybody".Yoga Therapy Ireland magazine, Herbst 2006

Zu Hatha Yoga, Meditation, Pranayama & Mudras:

Weblinks

Zu Hatha Yoga, Meditation, Pranayama & Mudras: