Korrupt

Aus Yogawiki

Korrupt - Definition, verwandte Begriffe, Gegenteile. Korrupt bedeutet bestechlich. Wer korrupt ist, von dem sagt man, dass er Korruptheit besitzt. Korrupt zu sein ist die Charakterisierung einer Person und die Charakterisierung einer Institution bzw. Gruppe von Menschen. Wenn man sagt, dass jemand sich immer wieder bestechen lässt, dann kann man sagen dieser Mensch ist korrupt. Wenn man eine ganze Institution, ein Unternehmen, eine Abteilung, eine Behörde, einen Staat als bestechlich erlebt, dann kann man dieser Gruppe vorwerfen korrupt zu sein. Korruptes Verhalten untergräbt das menschliche Zusammenleben, die menschliche Gemeinschaft, weil sie die Prinzipien der Gerechtigkeit missachtet. Das Substantiv Korruptheit kommt vom Adjektiv korrupt. Korrupt bedeutet in der Wissenschaft fehlerhaft - so gibt es die textliche korrupte Neuausgabe. Korrupt bedeutet aber im Allgemeinen bestechlich, auch moralisch verdorben. Das Adjektiv korrumpieren bedeutet bestechen, moralisch verderben. Wer einen anderen oder eine Institution korrumpiert, der macht diese korrupt. Korrumpieren kommt vom lateinischen Verb corrumpere verderben, vernichten. Einen anderen zu korrumpieren bedeutet also einen anderen ethisch zu verderben. Das Adjektiv korrupt ist im 15. Jahrhundert ins Deutsche gekommen. Korruption ist daher die Verderbtheit, der moralische Verfall. Heutzutage steht korrupt meistens für käuflich, bestechlich. Im Yoga gibt es das Ideal von Aparigraha, Unbestechlichkeit, als Gegenmittel zu Korruptheit.

lebensfreude, ein Heilmittel für jeden, der korrupt ist oder so erscheint.

Korrupt ist ein Adjektiv zu Korruptheit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Korruptheit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Korruptheit.

Korrupt in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Korrupt ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme korrupt - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv korrupt sind zum Beispiel bestechlich, käuflich, betrügerisch, beeinflussbar, empfänglich. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. beeinflussbar, empfänglich.

Gegenteile von korrupt - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von korrupt sind zum Beispiel ehrlich, vertrauenswürdig, zuverlässig, einfältig, naiv, dumm.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu korrupt mit positiver Bedeutung sind z.B. ehrlich, vertrauenswürdig, zuverlässig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Korruptheit sind Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem einfältig, naiv, dumm.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach korrupt kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Korruptheit und korrupt

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu korrupt und Korruptheit.

  • Positive Synonyme zu Korruptheit sind zum Beispiel Beieinflussbarkeit, Empfänglichkeit.
  • Positive Antonyme sind Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit.
  • * Ein verwandtes Verb ist korrumpieren, ein Substantivus Agens ist Korrupteur

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

09.09.2022 - 11.09.2022 Raja Yoga 3
Der Yoga der Geisteskontrolle. 3. und 4. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali, Entwicklung der Gedankenkraft, Meditationserfahrungen, übernatürliche Kräfte, Hilfe aus dem Inneren - Kontakt mit dem e…
Gopika Stalder
09.09.2022 - 11.09.2022 Selbstwachstum und Selbstentdeckung mit Swami Nityabodhananda
Über tiefes Vedanta Wissen und Geschichten über den Weg zu Selbstwachstum und Selbstentdeckung erhältst du Zugang zu deinem eigenen Weg. Dabei erfährst du, wie wertvoll auch schwere Hürden in deinem…
Swami Nityabodhananda
09.09.2022 - 11.09.2022 Negative Glaubenssätze - Positive Glaubenssätze
„Ich kann nicht...“, „Ich bin nicht gut genug ...“. Glaubenssätze haben einen sehr starken Einfluss auf unser Verhalten und Erleben. Sie sind eng verknüpft mit unserem Modell bzw. unserer Sicht der W…
Patrik Frauzem