Keller

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Keller‏‎ Als Keller bezeichnet man das unterste Geschoss eines Hauses, typischerweise das, was unter dem Erdgeschoss ist. Keller ist schon sehr früh aus dem Lateinischen Steinbau entlehnt worden. Lateinisch Cellarium heißt eigentlich Vorratskammer und kommt von Celler, die Zelle. Aber diese Vorratskammern wurden schon im alten Rom unter der Erde angelegt, denn dort bleiben sie im Winter wärmer und im Sommer kühler. Und so waren die Kellerräume ursprünglich die Gesamtheit von Vorratsräumen, die unter der Erde sind.

Keller‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Heutzutage bezeichnet man als Keller die Teile eines Hauses, die ganz oder teilweise unter der Erde liegen. Und so gibt es Kellerfenster, Kellergeschoss, ein Kellerraum. Es gibt Kellertreppe, die in den Keller hineinführt. Und es gibt auch Kellerwohnungen. Das sind Wohnungen, die typischerweise auf halber Höhe unter der Erde liegen, so dass man noch Tageslicht kommen kann durch Fenster, die weiter oben liegen. Es gibt den Kartoffelkeller, wo die Kartoffeln liegen. Es gibt einen Hobbykeller, wo man seinem Hobby nachgehen kann. Es gibt den Heizungskeller, wo die Heizungsanlagen sind. Und es gibt den Vorratskelle, wo man seine Vorräte haben kann. Und man könnte sogar von einem Yogakeller sprechen, wo man eben unten im Keller seinen Yoga-Raum hat.

Keller als Analogie für das Unterbewusstsein. Manchmal wird in der Psychologie und auch in den Märchen, manchmal auch in indischen Geschichten, der Keller als Analogie genommen für das, was im Unterbewusstsein ist. Wenn Du im Märchen hörst, dass jemand in den Keller gegangen ist, dann steht das oft dafür, dass jemand in die Tiefen seines Unterbewusstseins geht. Wenn Du meditierst, dann tauchst Du manchmal ein in Deinen eigenen Keller. Und dann kommt alles Mögliche raus. Nicht immer ist das, was Du dann in Deinem Keller findest nicht ganz angenehm. Aber oft ist gut, dass das, was Du in Dir hast, auch tatsächlich zum Vorschein kommt.

Keller‏‎ Video

Vortragsvideo zum Thema Keller‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Keller‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Keller‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Keller‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Keller‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Kein Zutritt‏‎, Kaufmann‏‎, Katholisch‏‎, Kenner‏‎, Kernstück‏‎, Kindergarten‏‎.

Yoga mit Kindern - Yogalehrer Weiterbildung Seminare

07.04.2019 - 12.04.2019 - Ernährungsberater für Kinder - Ausbildung
Wie motivierst du Kinder zu einem vernünftigen Essverhalten - denn neben Vorbildern zu Hause prägen auch die Werbung und Schulstress, Medien und Freunde die Essgewohnheiten. Hier lernst oder vert…
Krishnashakti Stiboy,
12.04.2019 - 21.04.2019 - Kinderyogalehrer Weiterbildung Intensiv A - Pflichtbaustein der Kinderyogalehrer Ausbildung
Theorie und Praxis zum Unterrichten von Kinderyoga kannst du bei dieser Weiterbildung für Yogalehrer entdecken. Schwerpunkt in dieser Kinderyogalehrer Weiterbildung sind: Pädagogik, Didaktik, Met…
Narendra Hübner,Ingrid Seemann,Wolfgang Seemann,
14.04.2019 - 19.04.2019 - ADS/ADHS-Berater/in-Ausbildung
Unruhige und zappelige Kinder? Nicht immer leiden sie an ADS/ADHS. Diese Ausbildung zum ADS/ADHS Berater/in befähigt zum Erkennen von und Umgang mit Kindern mit ADS/ADHS. Ein besonderes Augenmerk…
Savitri Welzenbach,
14.04.2019 - 28.04.2019 - Kinder Yoga Übungsleiter-Ausbildung
Dir macht Yoga mit Kindern Spaß? Lerne in dieser Kinderyoga Ausbildung, Yogakurse für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen von 3-12 Jahren anzuleiten. Die Ausbildung zum Kinderyoga Übungsleite…
Kavita Pippon,Lalita Furrer-Hübner,


Keller‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Keller‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Keller‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.