Innere Stimmen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Innere Stimmen Innere Stimmen sind Stimmen, die von innen heraus kommen. Es gibt verschiedene Arten von inneren Stimmen. Es gibt zum einen die innere Stimme. Das ist das innere Gewissen, die Weisheit des Selbst, die tiefe Intuition. Manchmal in Bewusstseinserweiterung hörst du diese innere Stimme. Wenn du diese tiefe innere Stimme hörst, zusammen mit Bewusstseinserweiterung, dann kann das verbunden sein mit einer Klarheit des Geistes.

Innere Stimmen ist ein Begriff im Kontext von Psychologie

Aber jeder Mensch hat verschiedene innere Stimmen und so kann man auch sprechen von den bewussten inneren Stimmen. Menschen sind ständig im inneren Dialog. Und du könntest diesen Dialog auch systematisch machen. Wenn du irgend etwas in dir hörst kannst du sagen: Aha, da ist jemand, der in mir sprechen will. Willst du etwas sagen? Dann hörst du dieser inneren Stimme zu. Dann hörst du der anderen inneren Stimme zu, usw.

Es gibt dieses Konzept der inneren Konferenz mit der du deine verschiedenen Stimmen, Meinungen, Intelligenzen hörbar machen kannst. Ich habe ja auch ein Buch geschrieben „Der Königsweg der Gelassenheit“. Wo ich dieses Konzept der inneren Konferenz genauer ausführe. Es gibt dann auch noch unterbewusste innere Stimmen. Menschen hören innere Stimmen und glauben dort sprechen Verstorbene zu ihnen, da sprechen Astralwesen zu ihnen, da spricht Meister XY zu ihnen. Wenn diese inneren Stimmen besonders stark werden, dann ist da vielleicht die Grenze zur Schizophrenie überschritten.

Im Allgemeinen, diese fremden inneren Stimmen, die nicht mit Bewusstseinserweiterung und Leichtigkeit und Freude verbunden sind, dann würde man sagen, das sind irgendwelche unterbewussten Eindrücke, die dort sind.

Das hat typischerweise weder etwas mit Geistern noch mit etwas anderem zu tun. Manche Menschen glauben auch das jemand anders in ihnen sprechen würde. Und sie beschweren sich dann das der andere ihnen ständig im Kopf rumspukt. Da sind dann Grenzen überschritten wo man zu einem Psychiater gehen sollte und sich psychiatrisch behandeln lassen sollte.

Videovortrag zu Innere Stimmen

Hier findest du ein Vortragsvideo über Innere Stimmen:

Innere Stimmen - was heißt das? Erfahre einiges zum Thema Innere Stimmen in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Innere Stimmen aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Innere Stimmen Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Innere Stimmen:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Innere Stimmen

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Innere Stimmen, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Jammernd‏‎, Irre‏‎, Introversion‏‎, Klage‏‎, Körpergefühl‏‎, Kompromissbereitschaft‏‎, Kompliment‏‎, Auge.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Innere Stimmen, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
02. Nov 2018 - 04. Nov 2018 - AyurYogaThaiMassage (AYTM) & Passive Yoga - Die Kunst der Berührung
AyurYogaThaiMassage (AYTM) ist eine einzigartige Körpertherapie in der Tradition des Leibarztes Buddhas. Sie ist das Bindeglied zwischen Ayurveda und Yoga, und wird auch als passives Yoga bezeichn…
Lara-M. Vucemilovic,
25. Nov 2018 - 30. Nov 2018 - Intensivwoche mit Klangyoga und Ayurveda Massage-Workshop
Im Klangyoga erfährst du die energetischen Wirkungen der Asanas durch die Schwingungen von Klangschalen, Gongs, Didgeridoo, Rahmentrommel und Gesang mit Planetentönen (nach Cuosto) sehr intensiv.…
Wolfgang Meisel,Jutta Kremer,


Zusammenfassung

Innere Stimmen ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Psychologie.