Ghosha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Ghosha (Sanskrit: घोष ghoṣa m. u. n.) Lärm, Geschrei, Kampf-, Sieges, Wehgeschrei; Gebrüll; Getöse, Gerassel, Geräusch, Geschwirr; dumpfes, fernes Reden; Gerücht; Bekanntmachung, Verkündigung; Laut; (Grammatik/Phonetik:) die bei der Aussprache der tönenden Laute bzw. stimmhaften Konsonanten gehörte Stimme; Selbstlaut, Vokal; tönender, klingender Schmuck wie bspw. Fußglöckchen; Hirte; Hirtenstation; eine bestimmte Tempelform; Mücke; Messing, Glockenmetall (n.).

2. Ghosha (Sanskrit: घोषा ghoṣā f.) Indischer Dill (Shatapushpa); auf der Pflanzengattung Rhus wachsende Galläpfel. Es steht in der Veda geschrieben, dass die Ashvins "Gosha, die alt wurde, einen Ehemann gewährten". Die erläuternde Legende sagt aus, dass sie die Tochter von Kakshivat und eine Leprakranke war. Deswegen war es ihr nicht möglich, zu heiraten. Als sie schon ein fortgeschrittenes Alter hatte, gewährten ihr die Ashvins Gesundheit, Jugend und Schönheit, sodass sie einen Ehemann fand.


Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Capeller Sanskrit Lexikon über Ghosha

Ghosha , Sanskrit घोष ghoṣa, Lärm, Getöse, Getön, Geschrei, Schlachtgeschrei, Gdrücht, Verkündigung; Hirten-, (eig. Ruf-) station. Ghosha ist in der Sanskrit Sprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und kann ins Deutsch übersetzt werden mit Lärm, Getöse, Getön, Geschrei, Schlachtgeschrei, Grücht, Verkündigung; Hirten-, (eig. Ruf-) station.

Shiva Meditierend - Majestätisch und segnend


Verschiedene Schreibweisen für Ghosha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Ghosha auf Devanagari wird geschrieben " घोष ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " ghoṣa ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " ghoSa ", in der Velthuis Transkription " gho.sa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " ghoSha ".

Video zum Thema Ghosha

Ghosha ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Ghosha

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Lärm, Getöse, Getön, Geschrei, Schlachtgeschrei, Gerücht, Verkündigung; Hirten-, (eig. Ruf-) station. Sanskrit Ghosha
Sanskrit Ghosha Deutsch Lärm, Getöse, Getön, Geschrei, Schlachtgeschrei, Gerücht, Verkündigung; Hirten-, (eig. Ruf-) station.