Schockstarre

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schockstarre‏‎ Als Schockstarre bezeichnet man einen Zustand, in dem der Mensch oder auch ein Tier sich nicht mehr bewegt. Wenn etwas sehr Schlimmes passiert ist, dann kann der Mensch in Schockstarre geraten.

Schockstarre‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie, Gesundheit. Medizin, Naturheilkunde, Körper, Körperteil, Anatomie

Unsere Zeit ist so aufregend, daß man die Menschen eigentlich nur noch mit Langeweile schockieren kann! (Samuel Beckett)

Es gibt in der Stresslehre den so genannten Flucht-Kampf-Mechanismus, den man heute ausweitet zum Flucht-Kampf-Totstell-Mechanismus oder Flucht-Kampf-Totstell-Reflex, denn in Gefahr hat der Mensch drei verschiedene Möglichkeiten und auch Tiere haben diese Möglichkeiten. Letztlich seit den Reptilien gibt es diese Fähigkeit der Stressreaktion, entweder man kann fliehen oder man kann kämpfen oder man kann in Schockstarre versinken.

Fliehen ist oft hilfreich, fliehen ist mit dem Gefühl der Angst verbunden. Kämpfen ist oft hilfreich, kämpfen ist mit dem Gefühl des Ärgers und der Wut verbunden. Schockstarre oder totstellen ist öfters hilfreich und das kann verbunden sein, zunächst mit Angst, es gibt die Angststarre, aber langfristig ist die Depression ein Ausdruck der so genannten Schockstarre. Hat dich etwas in Schockstarre versetzt? Wie willst du dort rauskommen?

Manchmal kann es gut sein, sich bewusst zu machen, dass man irgendwo hängengeblieben ist. Es gibt nicht nur die Schockstarre im psychiatrischen Sinn, die Angststarre, sondern manchmal sind Menschen aus Angst und aus einer schlimmen Erfahrung heraus in etwas hängengeblieben und es wäre Zeit, dort wieder rauszukommen. Manchmal kann hilfreich sein, eine Woche in einem Yoga-Ashram zu verbringen, z.B. einer Yoga-Ferienwoche, um aus der Schockstarre wieder rauszukommen. In einem Yoga-Ashram fließt die Energie, du bekommst neue Freude, neue Kraft, neue Inspiration und das Leben kann weitergehen, wieder fließen, vielleicht sogar mit neuer Freude und mit neuer Inspiration.

Schockstarre‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Einige Infos zum Thema Schockstarre‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Schockstarre‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Schockstarre‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Schockstarre‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schockstarre‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Schockstarre‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Selbstüberhebung‏‎, Selbstlob‏‎, Selbstheilung‏‎, Serotonin‏‎, Sinnesbefriedigung‏‎, Sinnesobjekt‏‎, Sinnesbeherrschung‏‎, Harmlos.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Schockstarre‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

22.04.2019 - 26.04.2019 - Yoga und Meditation - Ostern mit Swamiji
Neben der eigenen Praxis, dem eigenen Bemühen, geschieht vieles auf dem spirituellen Weg einfach durch Einstimmen auf das Göttliche, durch „Satsang“ im Sinne von „Zusammensein mit Weisheit…
Swamiji,
05.05.2019 - 12.05.2019 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,
05.05.2019 - 02.06.2019 - Ich bin dann mal weg - 4 Wochen Auszeit zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre…Yoga Urlaub und alternative Auszeit zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kenne…

Zusammenfassung

Schockstarre‏‎ kann man sehen im Kontext von Psychologie, Gesundheit. Medizin, Naturheilkunde, Körper, Körperteil, Anatomie.